Alte Kunst und Sonderauktion Sammlung Meletta Art & Interieurs
Alte Kunst und Sonderauktion Sammlung Meletta Art & Interieurs
Kunstauktionshaus Neumeister

Alte Kunst und Sonderauktion Sammlung Meletta Art & Interieurs

03.07.201916:00 UTC +01:00
Kunstauktionshaus Neumeister
Adresse der Versteigerung
Kunstauktionshaus Neumeister
Barer Str. 37
80799 München
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 09:00 - 17:30   
Di 09:00 - 17:30   
Mi 09:00 - 17:30   
Do 09:00 - 17:30   
Fr 09:00 - 17:30   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau27.06.2019 - 01.07.2019
BedingungenAufgeld 27%
Nutzungsbedingungen
Versand
    Zahlungsarten

      Hausmaler-Enghalskrug. Frankfurt/Nürnberg, 1690-1700Hausmaler-Enghalskrug. Frankfurt/Nürnberg, 1690-1700Hausmaler-Enghalskrug. Frankfurt/Nürnberg, 1690-1700
      Los 1 Hausmaler-Enghalskrug. Frankfurt/Nürnberg, 1690-17...
      Preis: € 25 400 Verkauft
      Preis:
       € 25 400 Verkauft
      Fayence. Vergoldete Silbermontierung. Kugeliger Korpus auf eingezogenem Rundfuß, hoher Hals mit abgesetztem Rand und gekniffenem Ausguss. Dekor in bunten Muffelfarben: Frontal querovales Medaillon mit der Taufe Christi im Jordan (Mt 3, 16), umgeben von Akanthusranken und Blüten, einem Löwenmaskaron ...
      Details ansehen
      Zuckerdose. Meissen, um 1725/30Zuckerdose. Meissen, um 1725/30Zuckerdose. Meissen, um 1725/30
      Los 3 Zuckerdose. Meissen, um 1725/30
      Preis:  € 3 200
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Goldstaffage. Oval mit gebauchter Wandung und gewölbtem Deckel. Auf der Wandung umlaufend bunter Chinoiseriedekor in Höroldt-Manier sowie auf dem Deckel in Goldrankenkartusche auf Lüsterfond mit purpurfarbenen und eisenroten Ranken. Blaue Schwertermarke, Formerzeichen (?) und Goldmalernum...
      Details ansehen
      Teedose. Meissen, um 1735Teedose. Meissen, um 1735Teedose. Meissen, um 1735
      Los 4 Teedose. Meissen, um 1735
      Preis:  € 3 500
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Rechteckig mit schmaler Mündung und Deckel. Bunter Kakiemondekor mit Päonien, Chrysanthemen und Vögeln. Blaue Schwertermarke, Formerzeichen des Caspar Meißner sen. Min. berieben, Deckelergänzt H. 11,5 cm. Vgl. Rückert, Rainer, Biographische Daten der Meißener Manufakturisten des 18. Jahrh...
      Details ansehen
      Kumme. Meissen, um 1740/50Kumme. Meissen, um 1740/50Kumme. Meissen, um 1740/50
      Los 5 Kumme. Meissen, um 1740/50
      Preis:  € 2 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Goldstaffage, innen vergoldet. Auf der Wandung Watteauszenen im Wechsel mit Blütenstängeln in Purpur-Camaieu, innen ausgespartes Rosenbukett. Blaue Schwertermarke, Pressnummer 6. Restaurierung. H. 9,3 cm. D. 17 cm.
      Details ansehen
      Kleine Deckelterrine und Presentoir. Meissen, Mitte 18. JahrhundertKleine Deckelterrine und Presentoir. Meissen, Mitte 18. JahrhundertKleine Deckelterrine und Presentoir. Meissen, Mitte 18. Jahrhundert
      Los 6 Kleine Deckelterrine und Presentoir. Meissen, Mitt...
      Preis:  € 3 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Goldstaffage. Rund mit Volutenhenkeln und flach gewölbtem Deckel mit Zapfenknauf. Späterer Dekor in Purpur-Camaieu: Watteauszenen in Landschaft. Blaue Schwertermarken, Unterschale mit Formermarke von Paul Wildenstein, Terrine mit Pressnummer 10. Restaurierung., minimal bestoßen D. 17cm bz...
      Details ansehen
      Tête à tête mit sächsischen Ansichten, acht Teile. Meissen, 2. Hälfte 19. JahrhundertTête à tête mit sächsischen Ansichten, acht Teile. Meissen, 2. Hälfte 19. JahrhundertTête à tête mit sächsischen Ansichten, acht Teile. Meissen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert
      Los 7 Tête à tête mit sächsischen Ansichten, acht Teile....
      Preis:  € 5 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Kannen in Birnform. In ausgesparten Goldrankenkartuschen vor blauem Fond bunte Blumenbuketts mit Insekten bzw. bunte, am Boden betitelte Ansichten von ''Dresden, Meissen, Moritzburg und Schandau''. Blaue Schwertermarken mit Knäufen. Tlw. restaur...
      Details ansehen
      Service, 102 Teile. NymphenburgService, 102 Teile. NymphenburgService, 102 Teile. Nymphenburg
      Los 8 Service, 102 Teile. Nymphenburg
      Preis:  € 1 400
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Form ''Korb''. Blauer und purpurfarbener Blumen- und Streublumendekor. Press- und Stempelmarken. Wenige Teile minimal bestoßen Bestehend aus zwei Terrinen, Schüssel, drei verschiedene Saucièren, runder Platte, vier verschiedene ovalen Platten, vier verschiedene Schalen...
      Details ansehen
      Kaffee-/Teeservice, 63 Teile. NymphenburgKaffee-/Teeservice, 63 Teile. NymphenburgKaffee-/Teeservice, 63 Teile. Nymphenburg
      Los 9 Kaffee-/Teeservice, 63 Teile. Nymphenburg
      Preis:  € 1 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Purpurstaffage. Form ''Korb''. Bunter Blumen- und Streublumendekor. Press- und Stempelmarken. Wenige Teile minimal bestoßen Bestehend aus Kaffee- und Teekanne, Milch- und Sahnekännchen, Zuckerdose, Marmeladendose, sechs Kaffeetassen mit Untertassen, zwölf Teetassen mit...
      Details ansehen
      Kaffee-/Teeservice, 47 Teile. NymphenburgKaffee-/Teeservice, 47 Teile. NymphenburgKaffee-/Teeservice, 47 Teile. Nymphenburg
      Los 10 Kaffee-/Teeservice, 47 Teile. Nymphenburg
      Preis:  € 1 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Goldstaffage. Form ''Korb''. Bunter Blumen- und Streublumendekor. Press- und Stempelmarken. Bestehend aus Kaffee- und Teekanne, Teeblock, Sahne- und Milchkännchen, Zuckerdose, Marmeladendose mit Löffel, zwölf Teetassen mit Untertassen, zwölf Desserttellern, Gebäcktelle...
      Details ansehen
      Mokkaservice, neun Teile. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus AuliczekMokkaservice, neun Teile. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus AuliczekMokkaservice, neun Teile. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus Auliczek
      Los 10A Mokkaservice, neun Teile. Nymphenburg, nach Modell...
      Preis:  € 1 200
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan, blau und gold staffiert. Form ''Perl'', Dekor ''Bayerisches Königsservice''. Auf Wandung bzw. Spiegel Schleifenmedaillons mit überwiegend Phantasielandschaften in Grau-Camaieu. Press- und Stempelmarken in Blau und Grün. Ein Unterteller beschädigt In...
      Details ansehen
      Flora-Amphitrite-Gruppe. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus AuliczekFlora-Amphitrite-Gruppe. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus AuliczekFlora-Amphitrite-Gruppe. Nymphenburg, nach Modell von Dominikus Auliczek
      Los 11 Flora-Amphitrite-Gruppe. Nymphenburg, nach Modell ...
      Preis: € 2 286 Verkauft
      Preis:
       € 2 286 Verkauft
      Porzellan, weiß. Auf Terrainsockel mit Ranken und Muscheln, umgeben von diversen Genien. Pressmarke. Restaurierung., best. H. 55,5 cm. Vgl. Hofmann, Friedrich H., Geschichte der bayerischen Porzellan-Manufaktur Nymphenburg. Leipzig 1923, Bd. I., Abbildung 178, 179.
      Details ansehen
      Tafelaufsatz. Meissen, 2. Hälfte 19. JahrhundertTafelaufsatz. Meissen, 2. Hälfte 19. JahrhundertTafelaufsatz. Meissen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert
      Los 12 Tafelaufsatz. Meissen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert
      Preis:  € 3 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Auf mit Muscheln und Ranken reliefiertem Tablett mit zwei Griffen und acht Vertiefungen für Gewürzgefäße Balusterschaft mit drei vollplastischen Figuren eines Gärtnerpaares und eines Blumenmädchens. Aufsatz in Form einer ovalen, ornamental und floral reliefierten K...
      Details ansehen
      Musikantenpaar Musikantenpaar Musikantenpaar
      Los 13 Musikantenpaar "Dudelsackspieler und Drehleierspie...
      Preis:  € 3 500
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Auf Rocaillesockel stehend. Blaue Schwertermarke mit Knäufen, Mod.-Nr. 1351 und 1352. Restaurierung. H. ca. 34 cm. Provenienz: lt. Auskunft des Vorbesitzers aus dem Besitz des württembergischen Königshauses. Vgl. Rückert, Rainer, Meissener Porzellan. München (BNM) ...
      Details ansehen
      Wiener Schokoladenmädchen. Meissen, 1910/1911Wiener Schokoladenmädchen. Meissen, 1910/1911Wiener Schokoladenmädchen. Meissen, 1910/1911
      Los 14 Wiener Schokoladenmädchen. Meissen, 1910/1911
      Preis: € 1 270 Verkauft
      Preis:
       € 1 270 Verkauft
      Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Auf quadratischem Rasensockel stehend. Blaue Jubiläumsmarke 1710 - 1910, Mod.-Nr. T 5. H. 19 cm. Das Modell nach dem um 1744 gemalten Pastell ''La Belle Chocolatière de Vienne'' von Jean-Etienne Liotard (1702-1789).
      Details ansehen
      Großes Eichhörnchen. Meissen, Mitte 18. JahrhundertGroßes Eichhörnchen. Meissen, Mitte 18. JahrhundertGroßes Eichhörnchen. Meissen, Mitte 18. Jahrhundert
      Los 15 Großes Eichhörnchen. Meissen, Mitte 18. Jahrhunder...
      Preis:  € 8 500
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Farbstaffage. Auf mit Blüten und Blättchen belegtem Terrainsockel sitzend, mit Nuss im Maul und Metallkette am Halsband. Blaue Schwertermarke am Sockelrand. Restaurierung., Ketteergänzt H. 22,5 cm. Vgl. Kunze-Köllensperger, Melitta, Alexanders Tiere. Sammlung Axel Guttmann. Mainz 1999, Nr...
      Details ansehen
      Zwei liegende Schafe. Meissen, um 1760, Modell von J. J. Kändler und P. ReinickeZwei liegende Schafe. Meissen, um 1760, Modell von J. J. Kändler und P. ReinickeZwei liegende Schafe. Meissen, um 1760, Modell von J. J. Kändler und P. Reinicke
      Los 16 Zwei liegende Schafe. Meissen, um 1760, Modell von...
      Preis:  € 6 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. In Brauntönen staffiert. Eines mit blauer Schwertermarke. Restaurierung. H. ca. 12 cm. L. ca. 17 cm. Vgl. Kunze-Köllensperger, Melitta, Alexanders Tiere. Sammlung Axel Guttmann. Mainz 1999, Nr. 61 und 62.
      Details ansehen
      Eichelhäher. Meissen, nach Modell von J.J. KändlerEichelhäher. Meissen, nach Modell von J.J. KändlerEichelhäher. Meissen, nach Modell von J.J. Kändler
      Los 17 Eichelhäher. Meissen, nach Modell von J.J. Kändler
      Preis: € 1 524 Verkauft
      Preis:
       € 1 524 Verkauft
      Porzellan. Farbstaffage. Auf einem Baumstumpf sitzend. Blaue Schwertermarke, Mod.-Nr. F 104. Restaurierung., best. H. 39 cm.
      Details ansehen
      Winzer (Allegorie des Herbstes). Höchst, um 1775, Modell Johann Peter MelchiorWinzer (Allegorie des Herbstes). Höchst, um 1775, Modell Johann Peter MelchiorWinzer (Allegorie des Herbstes). Höchst, um 1775, Modell Johann Peter Melchior
      Los 18 Winzer (Allegorie des Herbstes). Höchst, um 1775, ...
      Preis: € 3 175 Verkauft
      Preis:
       € 3 175 Verkauft
      Porzellan. Farbstaffage. Auf Rasensockel stehend, den Saft einer Weintraube in ein Glas pressend. Blaue Radmarke und Ritzzeichen. Restaurierung. H. 16 cm. Vgl. Das Höchster Porzellan. Mainz 1930, Nr. 351, Taf. 65 e.
      Details ansehen
      Ländliches Tanzpaar. Ludwigsburg, um 1760/1765, Modell Joseph NeesLändliches Tanzpaar. Ludwigsburg, um 1760/1765, Modell Joseph NeesLändliches Tanzpaar. Ludwigsburg, um 1760/1765, Modell Joseph Nees
      Los 19 Ländliches Tanzpaar. Ludwigsburg, um 1760/1765, Mo...
      Preis:  € 2 400
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Porzellan. Farbstaffage. Auf mit Blüten und Blättchen belegtem Rocaillesockel. Blaue CC-Marke mit Krone und Beizeichen. Restaurierung. H. 15 cm. Vgl. Flach, Hans Dieter, Ludwigsburger Porzellan. Stuttgart 1997, S.515, Nr. 99.
      Details ansehen
      Deckelhumpen. Augsburg, 1616 - 1620, Andreas I GilgDeckelhumpen. Augsburg, 1616 - 1620, Andreas I GilgDeckelhumpen. Augsburg, 1616 - 1620, Andreas I Gilg
      Los 21 Deckelhumpen. Augsburg, 1616 - 1620, Andreas I Gil...
      Preis: € 6 096 Verkauft
      Preis:
       € 6 096 Verkauft
      Silber, vergoldet. Leicht konisch auf hohlem Wulstfuß, leicht gewölbter Deckel mit Volutendrücker und Schwan als Bekrönung, Reliefgusshenkel. Getriebener, ziselierter und punzierter Dekor: auf Wandung und Deckel Spitzbogenbuckel mit Blattwerkdekor u. a. sowie Rautenfelder mit stilisierten Blüten im ...
      Details ansehen
      Deckelhumpen. Augsburg, 1663-1666, Heinrich MannlichDeckelhumpen. Augsburg, 1663-1666, Heinrich MannlichDeckelhumpen. Augsburg, 1663-1666, Heinrich Mannlich
      Los 22 Deckelhumpen. Augsburg, 1663-1666, Heinrich Mannli...
      Preis:  € 8 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Silber, teilvergoldet. Zylindrisch mit gelapptem Fuß und Deckelrand, Volutenhenkel, flach gewölbtem Deckel mit gespaltenem Volutendrücker und Deckelknauf in Form eines Granatapfels über Silberspanmanschette. Getriebener, ziselierter und punzierter Dekor: auf der Wandungsmanschette die Darstellung de...
      Details ansehen
      Menage. Augsburg, 1724 - 1728, Lorenz I BetzMenage. Augsburg, 1724 - 1728, Lorenz I BetzMenage. Augsburg, 1724 - 1728, Lorenz I Betz
      Los 23 Menage. Augsburg, 1724 - 1728, Lorenz I Betz
      Preis:  € 1 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Silber, teilweise vergoldet. Zwei Flaschenhalterungen und zwei Muschelschälchen auf geschwungener, profilierter Bodenplatte mit Volutenfüßen, aus gegenläufigen C-Bögen gebildeter Griff. Marken auf Boden, Halterung und Griff (Seling 2007, Bz. Nr. 1590, Mz. Nr. 1981), Meister um 1677, stirbt 1749. Tre...
      Details ansehen
      Zuckerstreuer. Celle, 1. Viertel 18. JahrhundertZuckerstreuer. Celle, 1. Viertel 18. JahrhundertZuckerstreuer. Celle, 1. Viertel 18. Jahrhundert
      Los 24 Zuckerstreuer. Celle, 1. Viertel 18. Jahrhundert
      Preis:  € 1 200
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Silber. Balusterform mit geraden Zügen und Profilbändern. Ornamental durchbrochener Haubendeckel mit Balusterknauf. Frontal graviertes Wappen mit Krone. Marken (Scheffler Niedersachsen, s. 251 ff., Nr. 480, 481, 483), Bürgereid 1692, heiratet 1695, stirbt 1750. Tremolierstich. H. 20 cm. 320 g. ...
      Details ansehen
      Doppelfassbecher. Nürnberg, 1632/1637 - 1640/1641, Johann III. Wolff Doppelfassbecher. Nürnberg, 1632/1637 - 1640/1641, Johann III. Wolff Doppelfassbecher. Nürnberg, 1632/1637 - 1640/1641, Johann III. Wolff
      Los 25 Doppelfassbecher. Nürnberg, 1632/1637 - 1640/1641,...
      Preis: € 3 048 Verkauft
      Preis:
       € 3 048 Verkauft
      Silber, Reste von Vergoldung. Kleiner Doppelbecher in Fassform mit gravierten Dauben und getriebenen Fassreifen. Marken auf beiden Bechern (Nürnberger Goldschmiedekunst 2007, Bz. Nr. 15, Mz. Nr. 986), Meister 1636, stirbt 1639. Tremolierstiche. Beschädigung H. 13,5 cm. 172 g.
      Details ansehen
      Ein Paar Girandolen, dreiflammig. Berlin, um 1810Ein Paar Girandolen, dreiflammig. Berlin, um 1810Ein Paar Girandolen, dreiflammig. Berlin, um 1810
      Los 27 Ein Paar Girandolen, dreiflammig. Berlin, um 1810
      Preis: € 3 810 Verkauft
      Preis:
       € 3 810 Verkauft
      Silber. Facettierter Balusterschaft auf Rundfuß und quadratischer Plinthe mit Monogramm M. K., zylindrische Tülle über Blattschirm. Dreiflammiger Aufsatz mit zwei gebogenen Armen und mittigem Vasenaufsatz über Blattschirm mit Tülle. Blatt- und Ornamentfriese. Marken verschlagen. Tremolierstich. H. 5...
      Details ansehen
      Tabatière. Berlin oder Meißen, 2. Drittel 18. JahrhundertTabatière. Berlin oder Meißen, 2. Drittel 18. JahrhundertTabatière. Berlin oder Meißen, 2. Drittel 18. Jahrhundert
      Los 28 Tabatière. Berlin oder Meißen, 2. Drittel 18. Jahr...
      Preis:  € 1 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      ''Email de Saxe'' auf Kupfer. Vergoldeter Silbereinsatz und -montierung. Passige Ovalform mit leicht gebauchtem Korpus und Scharnierdeckel. Auf Wandung und Deckel vergoldete, erhabene mythologische Figuren vor buntem Landschaftshintergrund, auf dem Boden buntes Blumenbukett. Im I...
      Details ansehen
      Kaminuhr. Emile Gallé, St. Clément, 1884-1889Kaminuhr. Emile Gallé, St. Clément, 1884-1889Kaminuhr. Emile Gallé, St. Clément, 1884-1889
      Los 29 Kaminuhr. Emile Gallé, St. Clément, 1884-1889
      Preis:  € 3 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Fayence, rötlicher Scherben. Weiße Zinnglasur und blaue Unterglasurmalerei. Gegenständig stehendes Löwenpaar, die ein Uhrengehäuse halten. Schlüssel. Blau-weißes Zifferblatt, Messingzeiger und -rahmen. Weckerwerk. Auf Rocaillesockel. Rocaillebekrönung. Vorder- und Rückseite Kartuschen mit Landschaft...
      Details ansehen
      Mutter-Kind-Portrait, um 1920. Walter von Ruckteschell (1882 St. Petersburg- 1941 Afrika)Mutter-Kind-Portrait, um 1920. Walter von Ruckteschell (1882 St. Petersburg- 1941 Afrika)Mutter-Kind-Portrait, um 1920. Walter von Ruckteschell (1882 St. Petersburg- 1941 Afrika)
      Los 32 Mutter-Kind-Portrait, um 1920. Walter von Rucktesc...
      Preis:  € 1 200
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Majolika, weiß glasiert. Eine Frau legt den Arm beschützend um ihr Kind. Innen Klebeetikett: ''Galerie Neue Kunst, Hans Goltz, München, Briennerstrasse No. 8. Majolika-Plastik, Walter von Ruckteschell, Mutter und Kind, No. 17925''. Am unteren Rand zwei kleine Glasurfehler. H. 30 ...
      Details ansehen
      Teekanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926Teekanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926Teekanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926
      Los 33 Teekanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-...
      Preis:  € 12 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Steingut. Gegossen, sandfarbener Scherben. Beigefarben glasiert mit asymmetrischem braunem Wellendekor. Innen beigefarben glasiert. Bastumwickelter Henkel. Blaue Manufakturmarke mit Signatur (gemalt). H. 12 cm. seit den 1920er Jahren im Besitz der Familie Rohlfs. Theodor Bogler studierte 1919-1920 a...
      Details ansehen
      Kanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926Kanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926Kanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vordamm, 1925/1926
      Los 34 Kanne. Theodor Bogler, Steingutfabriken Velten-Vor...
      Preis:  € 10 000
      Preis:
      Noch kein Ergebnis
      Steingut. Gegossen, sandfarbener Scherben. Beigefarben glasiert mit asymmetrischem braunem Wellendekor. Innen beigefarben glasiert. Blaue Manufakturmarke mit Signatur (gemalt). Kleine Bestoßung an Deckel und Gefäßrand. H. 10,5 cm. Literatur: wie vorherige Nummer Ausstellung: Identische Kanne ausgest...
      Details ansehen