Los 211. 88 Teile aus dem 'Flügelmuster-Service'

Verkauft:€ 33 000
Auktionsdatum:14.11.2018   11:30
Archive
Los 21188 Teile aus dem 'Flügelmuster-Service'
Vor 1924. Dekor Rudolf Hentschel, 1901.

Porzellan mit Unterglasurdekor in Blau und Seladon. Insgesamt 88 Teile, bestehend aus:
14 tiefen Tellern,
19 flachen Tellern,
11 flachen Tellern (ohne Schleifstrich),
15 kleine Tellern,
15 kleine Schälchen,
7 Tassen mit Untertassen,
2 großen runde Servierschalen,
1 großen, ovalen Fischplatte,
1 Sauciere mit festem Untersatz,
1 kleinen, ovalen Gemüseschüssel,
1 kleinen, mondförmigen Servierschale,
1 kleinen Terrine.
Schwertermarke, vorwiegend mit 2 Schleifstrichen. Zustand A - C.
Provenienz:
Privatsammlung Niederrhein.

Literatur:
- Bröhan, KarLänge: Kunst der Jahrhundertwende und der zwanziger Jahre, Sammlung Karl H. Bröhan, Bd. 2, Berlin 1977, vgl. S.308f., Kat.447.
- Bröhan-Museum (Hrsg.): Porzellan. Kunst und Design 1889 bis 1939. Vom Jugendstil zum Funktionalismus, Berlin 1996, vgl. S.45j, Kat.Nr.18.

Das 1901 erstmals in Produktion gegangene Service verdankt seine Entstehung einem betriebsinternen Wettbewerb zur "Anfertigung von Entwürfen für Henkel und Griffe an Terrinen und Deckelgefäßen", welchen Rudolf Hentschel mit seinem Entwurf für Form und Dekor gewann. Das klassische, an ältere Formen angelehnte und in seiner Plastizität schlicht gehaltene Jugendstilgeschirr firmiert in der Manufaktur unter dem Namen "T glatt"

Information zu der Auktion

VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Adresse der Versteigerung
VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Hitzelerstr. 2
50968 Köln
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa 10:00 - 13:00   
So geschlossen
Vorschau09.11.2018 - 12.11.2018
BedingungenAufgeld 29%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung