Los 4291. Tischuhr: äußerst seltenes Tischchronometer, Victor Kullberg No. 8309, gefertigt für Chronometermacher August Ericsson St. Petersburg No. 1467, ca. 1910

Verkauft:€ 1 900
Auktionsdatum:16.03.2019   17:30
Archive
ID 172884
Los 4291Tischuhr: äußerst seltenes Tischchronometer, Victor Kullberg No. 8309, gefertigt für Chronometermacher August Ericsson St. Petersburg No. 1467, ca. 1910
2-teilige Holzbox mit Messingschild, beschriftet A. Ericsson St. Petersburg 1467, ca.17x17x12cm, mittig passgenauer Ausschnitt für das Messinggehäuse ohne kardanische Aufhängung (original), Kullberg-Nummer auf Werk und Gehäuse, Federchronometer sehr seltener Qualität mit spezieller Chronometer-Unruh mit zylindrischen Gewichten auf dem Reif und äußeren Goldschrauben-Gewichten, Diamantdeckstein, Palladiumspirale, 56-h-Gangreserve, originales Zifferblatt, A.Ericsson No. 1467, Goldzeiger, funktionstüchtig. Ein vergleichbares Chronometer wurde 2011 in Genf versteigert (https://www.cortrie.de/go/KQl). August Ericsson (1842-ca.1910) geboren in Schweden, war ein sehr bekannter Chronometermacher und gründete in St. Petersburg, Russland, ca. 1875 ein beeindruckendes Geschäft. Die meisten Marinechronometer, die an die Kaiserliche Marine geliefert wurden, waren von ihm und waren zumeist mit Kullberg-Werken ausgestattet. Einer seiner Brüder, Bror, gründete 1884 die Stockholmer Uhrmachervereinigung. Einer von Augusts Söhnen, Alexander, wurde ebenfalls Chronometermacher.

Information zu der Auktion

Karl-Heinz Cortrie GmbH
Adresse der Versteigerung
Karl-Heinz Cortrie GmbH
Süderstr. 282
20537 Hamburg
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau16.03.2019 - 16.03.2019
BedingungenAufgeld 23.8%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung