LARGE SCULPTURE OF A OFFICIAL DEITY OF THE FORMER MUSEUM COLLECTION

Starting price:€ 8 000
Auction date:28.04.2017   14:00
Archive
Lot 18LARGE SCULPTURE OF A OFFICIAL DEITY OF THE FORMER MUSEUM COLLECTION
GROSSE SKULPTUR EINER BEAMTENGOTTHEIT AUS EHEMALIGEM MUSEUMSBESTAND
Lößmasse, Lacktechnik, Vergoldung
China
späte Ming bis frühe Qing, ca. 17. Jahrhundert
HÖHE 71 CM
Diese sitzende Skulptur stammt aus der bekannten Sammlung Exner und befand sich einst im Ostasienmuseum von Frankenau (BRD). Sie stellt eine Beamtengottheit dar, möglicherweise eine aus der daoistischen Trinität der Sankuan, der „drei Beamten“, die göttlichen Rang hatten. Die Figur in chinesischer Kleidung eines hohen Beamten hat entsprechende Kappe auf dem Kopf und hat in Händen ein Gui gehalten, ein Würdezepter. Das vergoldete Gesicht sehr ausdrucksvoll mit eingesetzten Augen (Glas) und sprechend offenem Mund. Gut plastisch geformte Falten im bodenlangen Gewand mit sehr weiten Enden der Ärmel. Diese schwere Skulptur ist aus einer Masse von Lößerde geformt und in Lacktechnik überarbeitet und teilweise vergoldet. Reste weisen darauf hin, daß einst größere Teile vergoldet gewesen sind, als heute erhalten. Ausgeprägte Altersmerkmale, alte Ausbesserungen.

Expertise: Wolfmar Zacken
Ehemals Sammlung Exner Wien sowie des einstiges (bis 1964) Ostasienmuseums in Frankenau (BRD)
Address of auction
Galerie Zacke
Mariahilferstrasse 112
1070 Wien
Austria
Business hours
Mo 13:00 - 18:00   
Tu 13:00 - 18:00   
We 13:00 - 18:00   
Th 13:00 - 18:00   
Fr 13:00 - 18:00   
Sa closed
Su closed
Preview26.04.2017 - 28.04.2017
ConditionsBuyer Premium 27%
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods
      You may be interested in:
      Recently viewed
      Clear all