Mother Of God Achtyrskaja

Sold:€ 4 200
Auction date:01.04.2017   14:00
Archive
Lot 33Mother Of God Achtyrskaja
033 *Gottesmutter Achtyrskaja
Russische Ikone mit vergoldetem Silberoklad (370 g), 18. Jahrhundert
32,5 x 28,2 cm
2200 – 2600,- EUR

Am 2. Juli 1739 fand der Priester Vasilij Danilov in Achtyrka beim Grasmähen in seinem Garten neben der Kirche die Ikone und bewahrte diese zu Hause auf. Nach drei Jahren sagte ihm die Gottesmutter im Traum, er solle die Ikone abstauben, mit Wasser waschen und mit einem sauberen Tuch bedecken. In einer Vision teilte ihm die Gottesmutter mit, dass dieses Wasser Fieber heilen würde. Bis 1774 wurden daraufhin 324 Heilungswunder verzeichnet. Am 22. Juni 1751 wurde die Ikone als wundertätig anerkannt und erhielt einen eigenen Festtag, den 2. Juli.

Der vergoldete Oklad weist keine Silbestempel auf, d.h. er wurde in einer vom Stempelzwang befreiten Werkstatt angefertigt. Allerdings ist unten, neben dem zaristischen Doppeladler, das Monogramm „S.M.“ in kyrillischen Lettern zu lesen, möglicherweise ein Hinweis auf den Meister.

Provenienz: Norddeutsche Privatsammlung
Galerie Moenius AG
Address of auction
Galerie Moenius AG
Dunantstr. 84
3074 Muri
Switzerland
Preview30.03.2017 - 01.04.2017
ConditionsBuyer Premium 20%
Conditions of purchase
Shipping
  • Postal service
  • Courier service
  • pickup by yourself
Payment methods
  • Wire Transfer
You may be interested in:
Recently viewed
Clear all