Lot 2597. WILHELM CAMPHAUSEN Düsseldorf 1818 - 1885 Detailstudie eines Pferdekopfes

Sold:€ 350
Auction date:17.03.2018   11:00
Archive
ID 48541
Lot 2597WILHELM CAMPHAUSEN Düsseldorf 1818 - 1885 Detailstudie eines Pferdekopfes
WILHELM CAMPHAUSEN Düsseldorf 1818 - 1885 Detailstudie eines Pferdekopfes Öl auf Leinwand. 26 x 22 cm (R. 42,5 x 38,5 cm). Monogrammiert und datiert 'CW. 59' unten links. Wilhelm Camphausen begann 1834 seine Ausbildung an der Düsseldorfer Akademie unter Karl Ferdinand Sohn und wechselte später in die Meisterklasse von Friedrich Wilhelm von Schadow. Er selbst wurde dort 1859 zum Professor ernannt. Seine Zeit beim Militär prägte seine spätere Verbundenheit mit der Kriegs- und Militärmalerei. Camphausen widmete sich zunächst historischen und später realen Schlachtenszenen mit wirklichkeitsgetreuer Detailwiedergabe. Seine Reiterporträts von Kaiser Wilhelm und Friedrich II verhalfen ihm zu großer Popularität. Als Armeemaler nahm Camphausen 1870/1871 am Deutsch-Französischen Krieg teil. Das vorliegende Gemälde zeigt die Detailstudie eines Pferdekopfes. Mit aufgerissenen Augen und geblähten Nüstern scheint das Tier aufgeschreckt und zur Flucht bereit. Vermutlich wurde die Vorlage später in eine der monumentalen Schlachtenkompositionen des Künstlers eingefügt. Min. beschädigt Rahmen. Provenienz: Privatsammlung NRW.

Information about the auction

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Address of auction
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
40210 Düsseldorf
Germany
Business hours
Mo 10:00 - 18:30   
Tu 10:00 - 18:30   
We 10:00 - 18:30   
Th 10:00 - 18:30   
Fr 10:00 - 18:30   
Sa closed
Su closed
Preview07.03.2018 - 13.03.2018
ConditionsBuyer Premium 25%
Conditions of purchase
Shipping
  • Postal service
  • pickup by yourself
Payment methods
  • Wire Transfer