Los 809. Paar Wappenteller aus dem "von Münnich"-Service Geschenk des Zaren Peter III. an den Grafen von Münnich

Startpreis:€ 4 000
Auktionsdatum:06.05.2017   11:00
Archive
Los 809Paar Wappenteller aus dem "von Münnich"-Service Geschenk des Zaren Peter III. an den Grafen von Münnich
Paar Wappenteller aus dem "von Münnich"-Service
Geschenk des Zaren Peter III. an den Grafen von Münnich
Reliefdekor "Sulkowsky". Im vertieften Spiegel von Indianischen Blumen gesäumtes, großes Wappen des Grafen Burkhard Christoph von Münnich, flankiert von der Kette des russischen St. Andreas-Ordens. Im unteren Abschluss eine Kartusche mit der Inschrift "Obsequio Et Candore". Seitlich zwei bekrönte Schilde mit ligiertem Monogramm. Polychrome Malerei mit Goldstaffage. Schwertermarke. D. 23 cm. (168207)
Der Generalfeldmarschall Graf Burkhard Christoph von Münnich (1683-1767) diente unter August dem Starken am sächsischen Hof. Ab 1721 war er am russischen Zarenhof tätig und übernahm im Laufe der Zeit wichtige politische und militärische Aufgaben.
Vgl. Kat. Slg. Hoffmeister, Bd. I, 604-607.; Rückert, Abb. 479, Taf. 120, S. 115.
A pair of armorial plates of the "von Münnich" service, a gift from Csar Peter III. to the count Burkhard Christoph von Münnich . Crossed swords mark.
Meissen. Um 1735.

Information zu der Auktion

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Adresse der Versteigerung
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Schloss
29691 Ahlden
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 09:00 - 17:00   
Di 09:00 - 17:00   
Mi 09:00 - 17:00   
Do 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau24.04.2017 - 04.05.2017
BedingungenAufgeld 25%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung
  • Bargeld
Zuletzt angesehen
Alle löschen