Los 1650. Alexander Ritter von Bensa

Startpreis: € 2 000
Auktionsdatum: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533814
Los 1650 | Alexander Ritter von Bensa
(1820 Wien - 1902 ebenda) Höfische Parforce-Jagdgesellschaft mit erlegtem Hirsch Vielfigurige Szene aus der Barock-Zeit auf einer Lichtung. Motiv- und stiltypisches Werk des Wiener Künstlers, der sich auf lebendig geschilderte Reiter- und Pferdemotive, Schlachtendarstellungen und Szenen aus dem ungarischen Volksleben etc. spezialisierte. Zu Bensas Auftraggebern und Sammlern zählten die Mitglieder des Wiener Kaiserhauses, Adelige wie Herzog August von Sachsen-Coburg und Gotha und das gehobene Bürgertum. Wiederholt beschickte er die Ausstellungen des Österreichischen Kunstvereins und des Wiener Künstlerhauses. Öl/Holztafel. Rechts unten signiert; 21 cm x 37 cm. Rahmen. Oil on panel. Signed.

Information zu der Auktion

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Adresse der Versteigerung
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 13:00 - 17:00   
Di 13:00 - 17:00   
Mi 13:00 - 17:00   
Do 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
So 13:00 - 17:00   
Vorschau 25.04.2021 - 06.05.2021
Bedingungen Aufgeld 27,85
Nutzungsbedingungen
Versand
Zahlungsarten