Los 1379. Italienischer Bildplastiker. Bedeutende Reiterskulptur 'Alexander Der Große Z Perde'

Verkauft: € 7 000
Auktionsdatum: 12.09.2020   10:00 UTC +02:00
Archive
ID 397353
Los 1379 | Italienischer Bildplastiker. Bedeutende Reiterskulptur 'Alexander Der Große Z Perde'
ITALIENISCHER BILDPLASTIKER Tätig um 1780 Bedeutende Reiterskulptur 'Alexander der Große zu Pferde' Bronze, goldfarben patiniert, applizierte Silber-Elemente. H. 48 cm, B. 55 cm. Über einem rechteckigen, gestuften Sockel vollplastische und detailreiche Darstellung Alexander des Großen, auf dem Rücken seines aufsteigenden Pferdes, Bukephalos, reitend. Er ist in eine mazedonische Rüstung gekleidet und holt mit dem Schwert in seiner Rechten zum Schlag aus. Unter dem Pferd ist eine Stütze in Ruderform zu sehen. Part. beschädigt und restauriert, Schwert verloren. Das monumentale Reiterdenkmal Alexander des Großen, das von Lysippus nach dem Tod des Eroberers im Jahr 334 v. Ch. geschaffen wurde, ist leider nicht mehr erhalten. Dessen verkleinerte Version in Bronze aus dem 1. Jahrhundert befindet sich allerdings im Archäologischen Nationalmuseum Neapel. Die hier vorgestellte Skulptur ist eine klassizistische Wiederholung und das zweite bekannte Exemplar dieses Werks, das durch ihre hervorragende Qualität und Ausführung besticht.

Information zu der Auktion

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Adresse der Versteigerung
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
40210 Düsseldorf
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 18:30   
Di 10:00 - 18:30   
Mi 10:00 - 18:30   
Do 10:00 - 18:30   
Fr 10:00 - 18:30   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau 02.09.2020 - 08.09.2020
Bedingungen Aufgeld 25.000
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung