Los 2351. CHRISTIAN FRIEDRICH MALI 1832 Broekhuizen - 1906 München Ansicht einer idyllischen Kleinstadt am Fluss

Verkauft:€ 4 400
Auktionsdatum:17.03.2018   11:00
Archive
ID 48296
Los 2351CHRISTIAN FRIEDRICH MALI 1832 Broekhuizen - 1906 München Ansicht einer idyllischen Kleinstadt am Fluss
CHRISTIAN FRIEDRICH MALI 1832 Broekhuizen - 1906 München Ansicht einer idyllischen Kleinstadt am Fluss Öl auf Leinwand. 40 x 47 cm (R. 66 x 60 cm). Signiert und datiert unten links 'Chr. Mali 1866'. Verso: Stempel des Leinwandfabrikanten. Aufgewachsen in Württemberg begann Christian Friedrich Malis Eingliederung in die Münchner Kunstszene mit dem Umzug zu seinem dort ansässigen Bruder Johannes Cornelis Jacobus Mali, ebenfalls Landschaftsmaler. Auch Anton Braith zählte zu seinen Freunden. Nach einer Italienreise 1860 verband Mali fortan mit der Landschafts- auch die Architekturdarstellung. 1865 ging der Künstler nach Düsseldorf und von da nach Paris, wo er sich unter dem Einfluss Constant Troyons verstärkt der Tiermalerei zuwandte. Christian Friedrich Malis fein gezeichneten Architekturszenen sind zumeist durch Figurenstaffage belebt, die das Alltagsleben spiegeln. Auch das angebotene Gemälde ist die idyllische Darstellung einer wohl süddeutschen Kleinstadt. Entlang eines kleinen Flusses der unter einer Brücke verläuft, erhebt sich die Fassade pittoresker Gebäude mit Balkonen und Zwiebeltürmchen. Im Vordergrund geht eine Wäscherin im fließenden Wasser des Flusses ihrem Tagwerk nach. Das Gemälde ist von zartem Kolorit. Die warmen, sandigen Töne der Architektur bilden einen angenehmen Gegensatz zum strahlenden Blau des Sommerhimmels. Guter, altersgemäßer Zustand. Rahmen. Provenienz: Rheinische Privatsammlung.

Information zu der Auktion

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Adresse der Versteigerung
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
40210 Düsseldorf
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 18:30   
Di 10:00 - 18:30   
Mi 10:00 - 18:30   
Do 10:00 - 18:30   
Fr 10:00 - 18:30   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau07.03.2018 - 13.03.2018
BedingungenAufgeld 25%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung