Los 2044. Eine extrem seltene Windpistole in Steinschloss-Optik, Edward Bates in London, um 1770

Verkauft:€ 12 000
Auktionsdatum:26.05.2020   16:00 UTC +02:00
Archive
ID 329405
Los 2044Eine extrem seltene Windpistole in Steinschloss-Optik, Edward Bates in London, um 1770
Achtkantiger, in rund übergehender Druckbehälter in Form eines Messinglaufs mit innenliegender achtfach gezogener Seele im Kaliber 10,5 mm. Aufgesetztes silbernes Korn, über der Kammer fein graviertes Schriftband mit Signatur "BATE". Kleine Beule an der linken Kammerseite. Schwanzschraubenblatt aus Messing mit tief gestochenem Rankendekor. Nach außen optisch voll funktionales Steinschloss, ohne Zündloch. Die gravierte Schlossplatte mit wiederholter Signatur. reliefierte Schlossgegenplatte mit Trophäendekor. Leicht verschnittene Vollschäftung aus Nussbaumholz mit fein reliefierter und gravierter Messinggarnitur. Knauf mit Maskaron. Hölzerner Ladestock mit Horndopper. Anhängend alte Sammlungsnummer aus Messing. Länge 52 cm. Edward Bate, als Büchsenmacher in der Brounlow Street, Longacre, von 1763 bis 1778 nachgewiesen. Ein ähnliches, etwas einfacher gearbeitetes Paar Windpistolen aus seiner Werkstatt wurde im April 2015 bei Christie's für 25.000 GBP zugeschlagen. Provenienz: The W. Keith Neal Collection. Christie's London, Auktion 6542, Lot 231. Zustand: II

Information zu der Auktion

Hermann Historica
Adresse der Versteigerung
Hermann Historica
Bretonischer Ring 3
85630 Grasbrunn / München
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Di 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Mi 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Do 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Fr 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau21.05.2020 - 24.05.2020
BedingungenAufgeld 25 %
Nutzungsbedingungen
Versand
    Zahlungsarten