Goldene Medaille "Für Wissenschaft und Kunst", 1. Modell, um 1883

Verkauft
€ 2 100
Auktionsdatum Classic
11.05.2023 10:00 UTC +01:00
Auctioneer
Hermann Historica
Veranstaltungsort
Deutschland, Grasbrunn / München
Archiv
Die Auktion ist abgeschlossen. Es können keine Gebote mehr abgegeben werden.
Archive
ID 948040
Los 3609 | Goldene Medaille "Für Wissenschaft und Kunst", 1. Modell, um 1883
Silber, vergoldet (die Vergoldung erfolgte zu einem späteren Zeitpunkt), Durchmesser 36,2 mm, Gewicht 26,8 g, ohne Band, im Halsabschnitt der Stempelschneider "K. SCHWENZER". Die Medaille wurde offiziell am 24. Mai 1883 gestiftet, aber es gibt bereits im Frühjahr 1882 dokumentierte Verleihungen. Die erste Ausgabe der Medaille trägt das Bildnis ihres Stifters – Prinz Alexanders I., umschrieben in altslawischer Schrift mit "АЛЕКСАНДРЪ I КНЯЗЬ НА БЪЛГАРИѦ" ("Alexander I. Fürst von Bulgarien"). Die Rückseite des 1. Modells zeigt eine der neun Musen, sitzend, nach links blickend, mit der linken Hand einen bulgarischen Wappenschild haltend und mit der ausgestreckten rechten Hand einen Lorbeerkranz haltend, im Hintergrund Leier, Buch, Globus, Zahnrad, Malerpalette, Tempel und Statue der Pallas Athene, unter dem Querstrich einzeilig in altslawischer kalligraphischer Schrift "ЗА НАУКА И ИСКУСТВО" ("Für Wissenschaft und Kunst").
Verleihungen unter Prinz Alexander I.: elf Verleihungen in Gold, 27 Verleihungen in Silber.
Golden Medal for Art and Science, 1st pattern, ca. 1883
Silber, vergoldet (die Vergoldung erfolgte zu einem späteren Zeitpunkt), Durchmesser 36,2 mm, Gewicht 26,8 g, ohne Band, im Halsabschnitt der Stempelschneider "K. SCHWENZER". Die Medaille wurde offiziell am 24. Mai 1883 gestiftet, aber es gibt bereits im Frühjahr 1882 dokumentierte Verleihungen. Die erste Ausgabe der Medaille trägt das Bildnis ihres Stifters – Prinz Alexanders I., umschrieben in altslawischer Schrift mit "АЛЕКСАНДРЪ I КНЯЗЬ НА БЪЛГАРИѦ" ("Alexander I. Fürst von Bulgarien"). Die Rückseite des 1. Modells zeigt eine der neun Musen, sitzend, nach links blickend, mit der linken Hand einen bulgarischen Wappenschild haltend und mit der ausgestreckten rechten Hand einen Lorbeerkranz haltend, im Hintergrund Leier, Buch, Globus, Zahnrad, Malerpalette, Tempel und Statue der Pallas Athene, unter dem Querstrich einzeilig in altslawischer kalligraphischer Schrift "ЗА НАУКА И ИСКУСТВО" ("Für Wissenschaft und Kunst").
Verleihungen unter Prinz Alexander I.: elf Verleihungen in Gold, 27 Verleihungen in Silber.
Condition: II
Adresse der Versteigerung Hermann Historica
Bretonischer Ring 3
85630 Grasbrunn / München
Deutschland
Vorschau
11.05.2023
Telefon +49 (0)89 5472 649 0
Fax +49 (0)89 5472 64999
E-Mail
Aufgeld 25 %
Nutzungsbedingungen Nutzungsbedingungen
Geschäftszeiten Geschäftszeiten
Mo 10:00 – 12:00    14:30 – 18:00
Di 10:00 – 12:00    14:30 – 18:00
Mi 10:00 – 12:00    14:30 – 18:00
Do 10:00 – 12:00    14:30 – 18:00
Fr 10:00 – 12:00    14:30 – 18:00
Sa geschlossen
So geschlossen

Verwandte Begriffe