Los 1896. Imitation einer Gnathia-Kanne

Startpreis:€ 800
Auktionsdatum:13.11.2019   10:00
Archive
ID 254488
Los 1896Imitation einer Gnathia-Kanne
Schwarze Kanne mit kleeblattförmigem Ausguss in Anlehnung an apulische Gnathia-Keramik. Der Hals mit schöner rotfiguriger Szene dekoriert: Ein bewaffneter Krieger wird von beiden Seiten durch je einen Greifen angegriffen. Unter dem Krieger Schriftzug EVMAXH. Der Bauch ist in zwei geriefelte Zonen unterteilt. Dazwischen ein florales Band. Der gesamte Sockel ist mit schwarzem Malschlicker überzogen. Der Malschlicker im Bereich des Bauches nicht immer deckend. Der Boden mit breitem Schwundriss. Ansonsten intakt. Höhe 26 cm. Qualitätvolle Darstellungen in den beiden Hauptbildfeldern: zum einen eine Opferszene mit Mänade und nacktem Jüngling (Heros?), zum anderen zwei sich gegenüberstehende, lang gewandete Bekränzte. Modern aufgetragene Sinterspuren. Intakte, dekorative Keramik nach antikem Vorbild. Höhe 34 cm. Höhe 26 cm. Zustand: II

Information zu der Auktion

Hermann Historica
Adresse der Versteigerung
Hermann Historica
Bretonischer Ring 3
85630 Grasbrunn / München
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Di 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Mi 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Do 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Fr 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau06.11.2019 - 10.11.2019
BedingungenAufgeld 25%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Bargeld