Los 161. Kleine Bechervase mit Weinlaub und Schnecke

Startpreis:€ 4 000
Auktionsdatum:14.11.2018   11:30
Archive
Los 161Kleine Bechervase mit Weinlaub und Schnecke
Um 1905. Entwurf Henri Bergé.

Farbloses Glas mit gelben, weißen und violetten Pulvereinschmelzungen. Überfang in Rot, Weiß, Grün und dunklem Violett. Auf leicht konischem Korpus umlaufend große Weinranken geätzt sowie eine vollplastische
Weinbergschnecke appliziert. Höhe 13cm.
Unten auf Wandung bez. 'Daum Nancy' mit Lothringer Kreuz, hochgeätzt. Zustand A.
Literatur:
Ricke, Helmut und Schmitt, Eva (Hrsg.): Glas des Art Nouveau. Die Sammlung Gerda Koepff, München 1998, vgl. dort eine Sonderanfertigung dieser Serie für die Weltausstellung 1905 in Lüttich mit Weinlaub nach einem Entwurf von Henri Bergé, S. 216f., Kat.Nr. 105

Information zu der Auktion

VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Adresse der Versteigerung
VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Hitzelerstr. 2
50968 Köln
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa 10:00 - 13:00   
So geschlossen
Vorschau09.11.2018 - 12.11.2018
BedingungenAufgeld 29%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung