Los 299. Kurt Rudolf Sonderborg. Komposition

Startpreis: € 1 800
Auktionsdatum: 25.09.2021   10:00 UTC +02:00
Archive
ID 614226
Los 299 | Kurt Rudolf Sonderborg. Komposition
Acryl/Papier, 80,5 x 66 cm, rechts unten signiert Sonderborg, unter Glas gerahmt, ungeöffnet. - Provenienz: Bedeutende Privatsammlung Hamburg. - Maler und Graphiker, einer der bedeutenden deutschen Vertreter des Informel. S. studierte an der Landeskunstschule Hamburg unter anderem bei W. Grimm und M. May, gleichzeitig unternahm er autodidaktische Studien in abstrakter Malerei. Er bereiste Italien und wurde anschließend Mitglied der Gruppe 'Zen 49'. 1955 erhielt er den Lichtwarkpreis der Stadt Hamburg, gefolgt von zahlreichen weiteren Auszeichnungen. S. war Professor in Stuttgart und Minneapolis. Seine Werke wurden auf der Documenta II und III gezeigt, 1987 ehrte ihn eine große Retrospektive in der Stuttgarter Staatsgalerie. Museum: Hamburg (Kunsthalle), Düsseldorf, Bonn, Emden, Stuttgart, Saarbrücken unter anderem Literatur: Vollmer, Der Neue Rump unter anderem

Information zu der Auktion

Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Adresse der Versteigerung
Auktionshaus Stahl GmbH & Co. KG
Graumannsweg 54
22087 Hamburg
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 18:00   
Di 10:00 - 18:00   
Mi 10:00 - 18:00   
Do 10:00 - 18:00   
Fr 10:00 - 14:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau 24.09.2021 - 25.09.2021
Bedingungen Aufgeld 26.18
Nutzungsbedingungen
Versand
Zahlungsarten