Los 660. Museales Tafelaufsatz-Ensemble

Startpreis:€ 6 800
Auktionsdatum:07.09.2019   13:00
Archive
Los 660Museales Tafelaufsatz-Ensemble
aus einem Service für König Frederik VI. von Dänemark.
3-teilig; Klassizistische Form. Auf profilierter Plinthe vollplastisch gearbeitete, figürlich gestaltete Biskuitporzellanschäfte mit Seewesen bzw. Delphinen, breite Kapitelle mit reliefiertem Lanzettblattfries. Abnehmbare, teilw. von stilisierten Palmetten durchbrochen gearbeitete Schalenaufsätze. Auf der Plinthe ein opulenter Blumenfries aus Rosen, Primeln, Stiefmütterchen, Chrysanthemen, Päonien, blauen Winden und Mohnblumen in polychromer Malerei von Christian Leonhardt Klein. Reiche Goldstaffage. Entwurf Gustav Friedrich Hetsch, um 1831 - 1833. Malerzeichen. Aufsatzschalen restauriert; Manufakturmarke. Ges.-H. 35 cm - 45 cm. Schalen-D. 26,5 cm - 35 cm.
Gustav Friedrich Hetsch (1788 - 1864), der die Kopenhagener Manufaktur ab 1828 leitete, entwarf die Aufsätze ursprünglich für ein Dessertservice im Auftrag von König Frederik VI. von Dänemark für Schloss Christiansborg (1834 ausgeliefert). Charakteristisch für die Periode Hetschs sind Biskuitporzellane sowie die Kombination von reicher Goldstaffage mit prachtvoller Blumenmalerei. Christian Leonhardt Klein (1810 - 1891) war ab 1827 einer der besten Blumenmaler in der Manufaktur - ihm unterstand die Ausführung des Flora-Danica-Services und 1855 wurden seine Porzellane auf der Pariser Weltausstellung ausgezeichnet.
Vgl. Dahl, Frederik Vi`s dessertstel, S. 73ff; 205ff.; Fay-Hallé/ Mundt, Porzellan, S. 156; Neuwirth, Porzellanmaler, Bd. II, S. 12.
Wir danken Herrn Steen Nottelmann, den Mitarbeitern des Clay Keramikmuseum und Dr. Samuel Wittwer für Ihre freundliche Auskunft.
Provenienz: Aus einer alten rheinländischen Porzellansammlung.
An extraordinary Royal Copenhagen Biedermeier ensemble of three centrepieces with mythical creature, dolphins and flower decoration painted by Christian Leonhardt Klein. Original design by Gustav Friedrich Hetsch as part of a dessert set for King Frederik VI of Denmark. Restored bowls. Manufacturer`s mark.
Dänemark. Kgl. Kopenhagen. Um 1840.

Information zu der Auktion

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Adresse der Versteigerung
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Schloss
29691 Ahlden
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 09:00 - 17:00   
Di 09:00 - 17:00   
Mi 09:00 - 17:00   
Do 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau25.08.2019 - 05.09.2019
BedingungenAufgeld 25%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung
  • Bargeld