Los 1706. Otto Dix

Startpreis: € 18 500
Auktionsdatum: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533870
Los 1706 | Otto Dix
(1891 Untermhaus/Gera - 1969 Singen) "Anna II"/"Anna stehender Akt IV". Originaltitel Mit sicherem Strich ausgeführte Aktdarstellung einer älteren, nur mit Schuhen und Kniestrümpfen bekleideten, diagonal im Raum posierenden Frau, die ihren linken Fuß auf einen Hocker gestellt hat; fast en face blickt diese den Betrachter unmittelbar an. Das Blatt ist exemplarisch für den Stil von Otto Dix Anfang der 1920er Jahre und zugleich für dessen tiefe Obsession für die menschliche Existenz und weibliche Akte. Dix, der im Entstehungsjahr dieses Blattes 1922 nach Düsseldorf ging und 1925 nach Berlin, liebte die Großstadt, die Typen und Randgruppen, die er vor allem während der Nacht auf den Straßen und in den Lokalen traf - Prostituierte und ihre Kunden, Matrosen oder Artisten ebenso wie Kriegsversehrte, Kriegsgewinner, Tänzerinnen, tätowierte Frauen etc.; Mit scharfem, veristischem Blick und teilweise grotesker Übersteigerung schilderte er weibliche Akte in jedweder Form: egal, ob jung, alt, dürr oder mit üppigen, sinnlich-erotischen Formen. Auch in dieser Zeichnung der Neuen Sachlichkeit zeigt er den Akt mit schonungsloser, offensiver Direktheit, alles Beschönigende oder Ästhetisierende war dem Künstler fremd. Tuschfeder/Papier. 54 cm x 31 cm. Rechts unten signiert; überdies betitelt "Anna II" und datiert 1923. Rahmen. Wvz. Lorenz EDV 5.1.26 (dort auf 1922 datiert und als "Anna stehender Akt IV" betitelt). Weitere Literatur: Ausstellungskat. "Otto Dix und Rudolf Schlichter", Galerie Brockstedt, Hamburg, 1990, Katalog Nr. 13 (mit Abbildung); "Gli altri: i percorsi inquieti (...)", Ausstellungskat. Musei Civici di Pesaro, 2011, S. 32 (mit Abbildung). Provenienz: Galerie Valentin, Stuttgart, 1983; Galerie Brockstedt, Hamburg, 1990; dort erworben und seitdem in der Sammlung von Bruno Bruni. Ink on paper. Signed. Further titled and dated 1923. Mentioned in the catalogue raisonné by Lorenz (dated 1922 there).

Information zu der Auktion

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Adresse der Versteigerung
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 13:00 - 17:00   
Di 13:00 - 17:00   
Mi 13:00 - 17:00   
Do 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
So 13:00 - 17:00   
Vorschau 25.04.2021 - 06.05.2021
Bedingungen Aufgeld 27,85
Nutzungsbedingungen
Versand
Zahlungsarten