Prunkdeckelvase mit Postament

Verkauft
€ 22 860
Auktionsdatum Classic
20.03.2019 15:00 UTC +01:00
Auctioneer
Kunstauktionshaus Neumeister
Veranstaltungsort
Deutschland, München
Archiv
Die Auktion ist abgeschlossen. Es können keine Gebote mehr abgegeben werden.
Archive
ID 173357
Los 15 | Prunkdeckelvase mit Postament
Porzellan. Farb- und Goldstaffage. Balusterform mit Rankengriffen, Reliefblumenauflage und plastischen Putten, durchbrochener Deckel mit Blumenbukett als Bekrönung. Auf der Wandung bunte Watteauszenen bzw. Blumenbuketts, auf dem Postament zusätzlich verstreut Insekten. Blaue Schwertermarken mit Knäufen, Mod.-Nr. BC. Restaurierung., best. H. 88 cm. Provenienz: lt. Auskunft des Vorbesitzers aus dem Besitz des württembergischen Königshauses. Vgl. Preis-Verzeichnis der Königl. Sächs. Porzellan-Manufactur in Meissen. Dresden 1904, Blatt 34. - Jedding, Hermann, Meißener Porzellan des 19. und 20. Jahrhunderts. München 1981, Nr. 59.
Rest., best
lt. Auskunft des Vorbesitzers aus dem Besitz des württembergischen Königshauses.
Maße: H. 88 cm.
Adresse der Versteigerung Kunstauktionshaus Neumeister
Barer Str. 37
80799 München
Deutschland
Vorschau
14.03.2019 – 18.03.2019
Telefon 089 231710-20
Fax 089 231710-50
E-Mail
Aufgeld 30%
Nutzungsbedingungen Nutzungsbedingungen
Geschäftszeiten Geschäftszeiten
Mo 09:00 – 17:30   
Di 09:00 – 17:30   
Mi 09:00 – 17:30   
Do 09:00 – 17:30   
Fr 09:00 – 17:30   
Sa geschlossen
So geschlossen

Verwandte Begriffe