Los 1652. ROOS, Johann Heinrich, ZUGESCHRIEBEN/NACHFOLGER (J.H.R.: 1631-1685), "Hirtenidylle",

Startpreis:€ 2 800
Auktionsdatum:23.05.2020   10:00 UTC +02:00
Archive
ID 332474
Los 1652ROOS, Johann Heinrich, ZUGESCHRIEBEN/NACHFOLGER (J.H.R.: 1631-1685), "Hirtenidylle",
ROOS, Johann Heinrich, ZUGESCHRIEBEN/NACHFOLGER (J.H.R.: 1631-1685), "Hirtenidylle", dudelsackspielende Hirtin und wasserholener Hirte mit Rind, Schafen, Ziegen und ihrem Hund in Ideallandschaft mit Brunnen, links an den Stufen zum Brunnen Reste einer Signatur 'J Roos'?, Öl/Leinwand doubliert, HxB: ca. 70x85 cm (90x107 cm mit Rahmen). Craquelé, minimale Farbabplatzer/-berieb, restauriert u. Firnisgilb. Mit Rahmen, mit Plakette mit Künstlerbez. (Rahmen partiell min. beschädigt.). Verso auf der Leinwand Etikett mit handschriftl. Bezeichnung 'Nr. 7, Heinr. Roos. GUTACHTEN von Prof. Dr. Koeletz (?), Karlsruhe von 1931 unter anderem Unterlagen anbei. LIT.: Hermann Jedding, Johann Heinrich Roos, Werke einer Pfälzer Tiermalerfamilie in den Galerien Europas, Mainz 1998
Abbildung 50 zeigt die kleinere Variante oder Vorlage aus dem Jahre 1669, die sich in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe befindet.

Information zu der Auktion

Eppli Münzauktion
Adresse der Versteigerung
Eppli Münzauktion
Heilbronner Str. 9-13
70771 L. Echterdingen
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 09:00 - 17:30   
Di 09:00 - 17:30   
Mi 09:00 - 17:30   
Do 09:00 - 17:30   
Fr 09:00 - 17:30   
Sa 09:00 - 16:00   
So geschlossen
Vorschau23.05.2020 - 23.05.2020
BedingungenAufgeld
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung