Los 2100. Säulenteppich mit Lama und den Acht Buddhistischen Schätzen

Startpreis:€ 3 000
Auktionsdatum:12.06.2019   12:00 UTC +02:00
Archive
ID 199743
Los 2100 | Säulenteppich mit Lama und den Acht Buddhistischen Schätzen
China. Gansu. Qing-Dynastie. Mitte 19. Jahrhundert

Flor Wolle, Kette und Schuss Baumwolle. Im Zentrum ist ein Lama auf Wolken laufend gezeigt. Aufgrund seiner gelben Mütze kann er
als zur Gelugpa-Schule zugehörig identifiziert werden. Er musiziert auf einem Muschelhorn
(shanka). Ihn umgeben die Acht Buddhistischen Schätze, über seinem Kopf zudem ein
Baldachin. Unten schließt das tiefe Wasser den Teppich ab, oben eine Perlbordüre. 196x122cm. Zustand A/B.
Provenienz:
-Ehemals Sammlung David Te-Chun Wang.
-Rheinische Privatsammlung.

Publiziert:
-Terry Stratton: Antike Chinesische Teppiche. England 1978. S. 34/35, pl. 1

Information zu der Auktion

VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Adresse der Versteigerung
VAN HAM Kunstauktionen GmbH
Hitzelerstr. 2
50968 Köln
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa 10:00 - 13:00   
So geschlossen
Vorschau06.06.2019 - 11.06.2019
BedingungenAufgeld 29%
Nutzungsbedingungen
Versand
    Zahlungsarten