Los 4261. Taschenuhr: extrem schwere, nahezu neuwertige Marine-Beobachtungsuhr für die deutsche Kriegsmarine, Chronometer Ulysse Nardin, Locle, No.29459, Gehäuse No. 601271, geliefert an Andreas Huber, München-Berlin, ca.1945

Verkauft: € 2 050
Auktionsdatum: 15.09.2018   18:30 UTC +02:00
Archive
ID 101197
Los 4261 | Taschenuhr: extrem schwere, nahezu neuwertige Marine-Beobachtungsuhr für die deutsche Kriegsmarine, Chronometer Ulysse Nardin, Locle, No.29459, Gehäuse No. 601271, geliefert an Andreas Huber, München-Berlin, ca.1945
Ca. Ø59mm, ca. 182g, äußerst solides Silbergehäuse, vergoldetes Chronometerwerk mit Guillaume-Chronometerunruh, Feinregulierung, Ankerhemmung, einwandfrei erhaltenes Emaillezifferblatt, bez. CHRONOMETRE, gebläute Stahlzeiger, funktionstüchtig und in nahezu neuwertiger Erhaltung. Dieses rare Beobachtungschronometer war für die deutsche Kriegsmarine bestimmt, kam aber vermutlich nicht mehr zum Einsatz, da der Zustand als nahezu neuwertig zu bezeichnen ist, rares Sammlerobjekt.

Information zu der Auktion

Karl-Heinz Cortrie GmbH
Adresse der Versteigerung
Karl-Heinz Cortrie GmbH
Süderstr. 282
20537 Hamburg
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau 15.09.2018 - 15.09.2018
Bedingungen Aufgeld 23.800
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung