Phan Cam Thuong (1957) - Foto 1

Phan Cam Thuong

Phan Cam Thuong ist ein vietnamesischer Künstler, dessen Werk von den Traditionen und Lehren des Buddhismus durchdrungen ist.

Er lernte von klein auf mit Wassertinte und Kalligraphie zu schreiben, arbeitete dann als Maler an vielen Orten, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen, und begann dann, auf Papier zu malen, Holzschnitte und Seidenmalereien anzufertigen.

Phan Cam Thuong verwendet traditionelle Darstellungen, die der vietnamesischen kommunalen Wohnskulptur nahe kommen. Die Kleidung und die Motive des königlichen Hofes aus dem 17. Jahrhundert in seinen Werken stammen aus sorgfältigen Studien der königlichen Kunst und der vietnamesischen Folklore. Der Künstler verwendet ausschließlich natürliche Farben.

Geboren: 1957, Hanoi, Vietnam
Nationalität: Vietnam
Tätigkeitszeitraum: XX, XXI. Jahrhundert
Spezialisierung: Bildmaler, Künstler
Genre: Genrekunst, Historienmalerei, Porträt
PHAN CAM THUONG DREI FRAUEN (1994) - Auktionsarchiv

Auktionsarchiv Phan Cam Thuong

Alle Lose

Schöpfer Vietnam

Rene Laubies (1924 - 2006)
Rene Laubies
1924 - 2006
Mai Trung Thứ (1906 - 1980)
Mai Trung Thứ
1906 - 1980
Tran Binh Loc (1914 - 1941)
Tran Binh Loc
1914 - 1941
Le Pho (1907 - 2001)
Le Pho
1907 - 2001
Marguerite Duras (1914 - 1996)
Marguerite Duras
1914 - 1996
Pham Luc (1943)
Pham Luc
1943
Nguyen Xuan Huy (1976)
Nguyen Xuan Huy
1976
Boi Tran (1957)
Boi Tran
1957
Vu Cao Dam (1908 - 2000)
Vu Cao Dam
1908 - 2000
Nguyen Tu Nghiem (1922 - 2016)
Nguyen Tu Nghiem
1922 - 2016
Nguyen Gia Tri (1908 - 1993)
Nguyen Gia Tri
1908 - 1993