Expressionismus - Foto 1

Expressionismus

Der Expressionismus ist eine künstlerische Bewegung, die um die Wende zum 20. Jahrhundert in Europa entstand und die Objektivität zugunsten eines tiefen Eintauchens in die subjektive Welt der Gefühle und Reaktionen aufgab. Die Künstler dieser Bewegung verwendeten kräftige, kühne Pinselstriche und geometrische Formen, um strenge Formen darzustellen, und wichen damit von der zarten Pinselführung ihrer impressionistischen Vorgänger ab.

Der Expressionismus, der sich durch einen verstärkten Einsatz von Farben und eine oft radikale Verzerrung der Realität auszeichnet, versuchte, bestimmte Stimmungen oder Ideen hervorzurufen und ließ sich dabei von Spiritualität, Mystik und den philosophischen Überlegungen von Persönlichkeiten wie Nietzsche inspirieren. Der Stil war eine Reaktion auf die Ängste der Moderne und spiegelte den Wunsch nach Authentizität und Spiritualität in einer sich schnell verändernden Welt wider.

Für Sammler und Experten mit einer Vorliebe für emotionsgeladene und ausdrucksstarke Gemälde sind expressionistische Gemälde mehr als nur Kunst, sie erzählen Geschichten durch Farbtöne und Konturen. Wenn Sie über neue Verkäufe und Auktionen im Zusammenhang mit dem Expressionismus auf dem Laufenden bleiben möchten, ist ein Abonnement unserer Aktualisierungen ein kluger Schachzug. Mit einem solchen Abonnement sind Sie immer auf dem neuesten Stand und haben die Möglichkeit, neue Objekte bei einer Auktion oder in unseren Galeriegeschäften zu erwerben.

Land: Deutschland, Frankreich, Österreich
Beginn des Zeitraums: 1901
Утро у пруда - Kauf mit einem Klick

Kauf mit einem Klick Expressionismus

Alle Lose