Lot 3018. Auguste Rodin

Auction date: 05.12.2020   11:00 UTC +01:00
Bid acceptance closed for this auction
------
ID 444887
Lot 3018 | Auguste Rodin
(1840 Paris - 1917 Meudon) nach "L"homme qui marche" (Schreitender Mann). Originaltitel Bronze, in dunkelgrünschwarzen Tönen patiniert. Bez.; Posthumer, zeitgenössischer Guss. Das Torso-Motiv des "Schreitenden Mannes" beschäftigte Rodin über einen Zeitraum von 30 Jahren - 1877/78 und 1899 bis 1907 schuf er eine Reihe unterschiedlicher Versionen. Dargestellt ist ein männlicher, kopf- und armloser Torso in breiter, leicht seitlicher Schrittstellung auf einer unregelmäßigen länglichen Plinthe; die Oberfläche der Plastik ist in der für Rodin typischen Weise lebendig bewegt, wodurch ein reiches Licht- und Schattenspiel entsteht. Vor Rodin verstand man darunter meist eine unvollständig erhaltene antike Statue. Die römischen Torsi und diejenigen Michelangelos, welche Rodin 1875/76 auf seiner Italien-Reise sah, inspirierten ihn jedoch, die Unvollständigkeit zu einem bewussten Gestaltungsmittel zu machen. Durch die Reduktion gelang es Rodin, das Motiv des Schreitens in künstlerisch konzentierter, dynamisch verdichteter Weise zum Ausdruck zu bringen. Hierdurch prägte er einen ganz neuen, autonomen Stil, womit er wegweisend für die moderne Plastik und Skulptur des 20. Jahrhunders, u. a. Alberto Giacometti, war. H. 158 cm. After Auguste Rodin (1840 - 1917). Dark patinated bronze. Inscribed. Posthumous contemporary cast late 20th/early 21th century.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 15.11.2020 - 26.11.2020
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods