Lot 37. Der historische Buddha Shakyamuni

Sold: € 2 900
Auction date: 21.06.2018   11:30 UTC +01:00
Archive
ID 83440
Lot 37 | Der historische Buddha Shakyamuni
TIBET, 19. Jahrhundert
Im Zentrum der Malerei erscheint Buddha Shakyamuni begleitet von seinen beiden Lieblingsschülern Shariputra und Moghallana, links und rechts. Über dem Scheitel des Buddha thront auf einem Lotos der blaue Tathagata Akshobhya, der einen goldenen, fünfstrahligen Vajra in seiner im Schoß ruhenden Hand hält. In der linken oberen Ecke steht Narokhachöma, die in der Sakya-Trtadition bedeutende Initiationsgöttin, mit ihrem mythischen Stab (khatvanga) über ihrer linken Schulter, und Sichelmesser und Schädelschale in ihren Händen haltend. Ihr gegenüber erscheint auf einem Lotos ein Gelehrter der Sakya-Schule mit den Attributen: Buch der Weisheit, und darüber das Schwert der Erkenntnis. Die Inschrift lauteTiefe: sdom gsum rtsol mdzad ratna'i zhabs - "Der ehrwürdige Juwel, der nach den drei Gruppen der Gelübde (Dumsum) strebte." . Im unteren, irdischen Bereich erscheinen, unterhalb des Buddha die beiden Herren der Friedhöfe, die in den Cham-Tänzen Tibets eine prominente Rolle spielen. Als männliche und weibliche Skelette führen sie einen Totentanz auf, mit je einer Kapala in den Händen haltend. In der linken Ecke präsentieren sich die Reichtumsgottheit Kubera, mit der juwelenspeienden Ratte in der linken Hand, und die Göttin des Wohlstands und der Fruchtbarkeit, Vasudhara, eine Ähre haltend. Tempera und Gold auf Baumwollgewebe, originale Seidensatin-Einfassung, mit Mantra, in roter Farbe aufgemalt, Rückseite: Mantra und Weihesilben in schwarzer Tusche.

60 x 48(108 x 72)cm

Information about the auction

Nagel Auktionen GmbH
Address of auction
Nagel Auktionen GmbH
Neckarstrasse 189 - 191
70190 Stuttgart
Germany
Business hours
Mo 09:00 - 17:00   
Tu 09:00 - 17:00   
We 09:00 - 17:00   
Th 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview 18.06.2018 - 20.06.2018
Conditions Buyer Premium 29.5 %
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods