Lot 1705. George Grosz

Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
ID 533869
Lot 1705 | George Grosz
(1893 Berlin - 1959 ebenda) Knieender weiblicher Akt 1913/14 entstandenes, mit wenigen Strichen virtuos den Akt umreißendes Blatt aus dem frühen Oeuvre des Künstlers, der sich von Beginn seines Schaffens an mit Aktzeichnungen befasste. Grosz studierte ab 1912 an der fortschrittlichen Kunstgewerbeschule in Berlin bei Emil Orlik, im Frühjahr 1913 ging er erstmals für acht Monate nach Paris, wo er die dortige Atmosphäre und die Menschen studierte sowie im Atelier Colarossi Unterricht im Aktzeichnen nahm. Das auf diesem Blatt geschilderte Aktmodell findet sich auch bei anderen Zeichnungen von Grosz aus dieser Zeit wieder, ebenso wie das verwendete Papier. Feder/feines, dünnes Bütten mit Wasserzeichen "ERCLASS SCHREIBMASCHINEN PAPIER". Verso Nachlass-Stempel mit Nr. 2/16/10 sowie Dat. von fremder Hand. Blatt 28,5 cm x 22 cm. Rahmen. Provenienz: Nachlass des Künstlers. Ink on laid paper (with watermark). Estate stamp with no. on the reverse, dated by a foreign hand 1913/14.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods