Lot 602. Auer, Konrad (Workshop/Perimeter)Have

Sold: € 1 900
Auction date: 11.10.2017   12:30 UTC +02:00
Archive
ID 8756
Lot 602 | Auer, Konrad (Workshop/Perimeter)Have
Pfullendorf 1734 - 1807 Leutkirch-FriesenhofenH. 74 cmKorpus Christi. Zirbel, vollrund gearbeitet. Fassung abgenommen. Arme fehlen, Dornenkrone und Strahlen fehlen, Nasenspitze erg., Kordel am Lendentuch erg., minimal überschnitzt.Provenienz: Privatbesitz, Stuttgart. Erworben Anfang der 1970er Jahre in Memmingen. Konrad Hegenauer war der jüngste Sohn des Felizian und durch sein umfangreiches und interessantes Oevre wohl des bekannteste Mitglied der Bildhauer-Familie Hegenauer. Gute Vergleiche in Haltung, Physionomie und Stil zu dem hier vorliegenden Christus zeigt das Kruzifix im Rittersaal des Schlosses WolfeGelbgold und das Kruzifix am Hochaltar der Seminarkirche in Meersburg, sowie ein Kruzifix, welches mit Privatbesitz Weingarten (Schwager, 1963) angegeben ist. Zur Ausarbeitung des Kopfes vgl. den Salvator Mundi im Museum Ehingen. Lit. Klaus Schwager, Bildhauerwerkstätten des 18. Jahrhunderts im schwäbischen Voralpengebiet, Teil II, Die Werkstätten von Felizian, Johann Wilhelm, Johann Michael und Konrad Hegenauer, Abb. 74, 80, 82, 123.

Information about the auction

Nagel Auktionen GmbH
Address of auction
Nagel Auktionen GmbH
Neckarstrasse 189 - 191
70190 Stuttgart
Germany
Business hours
Mo 09:00 - 17:00   
Tu 09:00 - 17:00   
We 09:00 - 17:00   
Th 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview 06.10.2017 - 09.10.2017
Conditions Buyer Premium 29.5 %
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods