Lot 2832. HENRI DE TOULOUSE-LAUTREC 1864 Albi - 1901 Schloss Malromé, Gironde

Sold:€ 1 900
Auction date:17.03.2018   10:00
Archive
Lot 2832HENRI DE TOULOUSE-LAUTREC 1864 Albi - 1901 Schloss Malromé, Gironde
HENRI DE TOULOUSE-LAUTREC 1864 Albi - 1901 Schloss Malromé, Gironde IM ZIRKUS - DIE HUNDEDRESSUR Tuschfederzeichnung auf chamoisfarbenem Papier. 14 x 16,5 cm (R. 27 x 33 cm). Unten links Signaturstempel 'FL' (ligiert im Kreis). Verso: rotes Wachssiegel mit undeutl. Initialen. Im Randbereich min. gebräunt sowie mittig oben und unten durchschlagende Montierungsreste. Hinter Glas gerahmt (ungeöffnet). Ein akuter Anfall von Delirium tremens und eine anschließende Entziehungskur in einer Nervenklink in Neuilly Ende Februar 1899 waren der Anlass zur Entstehung von rund 37 aus dem Gedächtnis gefertigten Kreide-, Tusche- und Farbstiftzeichnungen zum Thema Zirkus, die in der Folge auch auf Lithosteine übertragen wurden. Dabei steht unter anderem der Clown George Footit beim Dressurakt im Nouveau Cirque im Zentrum des Bildgeschehens. Literatur: Vgl. Götz Adriani, Toulouse-Lautrec, Das gesamte graphische Werk, Köln 1986, S. 385.

Information about the auction

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Address of auction
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
40210 Düsseldorf
Germany
Business hours
Mo 10:00 - 18:30   
Tu 10:00 - 18:30   
We 10:00 - 18:30   
Th 10:00 - 18:30   
Fr 10:00 - 18:30   
Sa closed
Su closed
Preview07.03.2018 - 13.03.2018
ConditionsBuyer Premium 25%
Conditions of purchase
Shipping
  • Postal service
  • pickup by yourself
Payment methods
  • Wire Transfer