Lot 770 . (Hoffmann, C.F.).

Starting price: € 360
Auction date: 10.12.2020   10:00 UTC +02:00
Bid acceptance closed for this auction
------
ID 456377
Lot 770 | (Hoffmann, C.F.).
(Hoffmann, C.F.). Schattenbild eines für sein Vaterland als Opfer ritterlich gefallenen deutschen Prinzen, aus einige seiner Briefe entworfen und seinen Vettern, den deutschen Prinzen, Grafen und Herren, als Spiegel aufgestellt. Frankfurt am Main, Brönner 1814. S. III-XII, 1 Bl., 342 S., 2 Bl. Halbleder der Zeit mit Rückenschild (Minimal berieben u. best.).
╔Aus der Bibliothek der Prinzessin Marie von Württemberg.╗ - Erste Ausgabe. - Betrifft die Lebensgeschichte des Prinzen Victor von Neuwied, der 1812 bei St. Felio de Codinas fiel. - Wird bei Loh (Arndt-Bibliogr. 1289) unter Pseudo-Arndtiana und zweifelhaften Arndtschriften geführt. Arndt wurde lange Zeit als Verfasser angesehen, da es auf S. 109 vom "Geist der Zeit" heißt, und da Arndt denselben Stoff später nochmals bearbeitet hat, unter dem Titel "Prinz Viktor von Neuwied. Eine deutsche Mähr von E. M. Arndt" (Isis 1817, Sp. 1523-28. Vorwort: "Die folgenden Herzensergießung wurde schon vor einigen Jahren von unserm Arndt niedergeschrieben, als er nehmlich den besungenen jungen deutschen Helden aus seinen Briefen, welche 1814 unter dem Titel: Schattenbild... herausgekommen sind, näher kennen lernte"). - Das Heft 11/12 des Jg. 1817 der Isis liegt bei! - Hübsches Ex. aus der Bibliothek der Prinzessin Marie von Württemberg (Monogramm a. d. Titel).

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview 10.12.2020 - 10.12.2020
Conditions Buyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods