Lot 1723. Ludwig Bock

Starting price: € 2 400
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533887
Lot 1723 | Ludwig Bock
(1886 München - 1971 ebenda) Stillleben mit Äpfeln, Birne und Kännchen Mit schnellem, weich-pastosem Duktus gemaltes, spätimpressionistisches Stillleben. Bock studierte ab 1906 an der Kunstakademie, u. a. als Meisterschüler Heinrich von Zügels. 1908 beteiligte er sich erstmals an einer Ausstellung der Secession und wurde 1917 deren Mitglied. Von prägendem Einfluss war 1913 eine Paris-Reise, wo er die französische Moderne, Werke von Henri Matisse und Paul Cézanne kennenlernte. Ab 1918 beschickte Bock regelmäßig Ausstellungen, besonders im Glaspalast. 1929 erhielt er den Rom-Preis und das hiermit verbundene Villa Massimo-Stipendium. Öl/Leinwand; Links unten signiert u.dat. 1917. 46 cm x 54 cm Rahmen. Oil on canvas. Signed and dated 1917.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods