Lot 3195 D. Margaret of Antioch.

Auction date: 20.02.2021   10:00 UTC +01:00
Bid acceptance closed for this auction
------
ID 490542
Lot 3195 D | Margaret of Antioch.
Margareta von Antiochia. Die Heiligsprechung Margareta von Antiochia. Anonymes spätbarockes Motiv, wohl für ein Seitenaltar. Öl auf grober Leinwand Doubliert. 1. Hf. 18. Jahrhundert., wohl süddeutscher Raum. 80 x 62 cm. In schwarzem Rahmen mit vergoldeter Holzleiste.
Außergewöhnliche, narrative Darstellung der Heiligenlegende mit gleichzeitiger Wiedergabe der Heiligsprechung und Aufnahme in das Himmelreich der Märtyrerin. Anders als in den üblichen Darstellungen wird Margareta hier nicht mit einem Kreuz in der rechten Hand dargestellt. Es ist Gottvater selbst der ihre rechte Hand hält nach ihrer Befreiung aus dem Maul des Drachens. Die Taube als Symbol des Heiligen Geistes deutet auf die Bluttaufe ihres Martyriums an. Auf den Drachen mit beiden Füßen stehend, verlässt sie die sündhafte Welt für das Himmelreich, während zwei Engel mit einem Heiligenschein in Form eines Sternenkranzes über ihren Kopf schweben. - Detzel, Christliche Ikonographie, 508-10. - Doublierung aus der 1. Hf. 20. Jahrhundert. Ob. li. Ecke u. der unt. Rd. restauriert u. minim. retuschiert. Stellenw. restaurierte Craquelé. - The canonization of Margaret of Antioch. Anonymous late baroque motif. Oil on rough canvas, framed. First half 18th century, probably Southern German area. Partly restored.

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview 20.02.2021 - 20.02.2021
Conditions Buyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods