Lot 3215 R. Master of the small landscapes

Auction date: 20.02.2021   10:00 UTC +01:00
Bid acceptance closed for this auction
------
ID 490562
Lot 3215 R | Master of the small landscapes
Meister der kleinen Landschaften (flämisch, aktiv ca. 1550-1610). Bl. 13, 16, 17 u. 20 wohl aus einer Folge von 44 Landschaften. Radierungen. Je ca. 10 x 15,5 cm. Jwls. mit den Nr. unt. re. Mit schmalem Rändchen um die Einfassung bzw. Plattenkante. Neben- u. untereinander auf 1 Bl. mont.
Der namentlich nicht bekannte Künstler erhielt seinen Notnamen nach einer Serie von 44 Kupferstichen mit Landschaftsbildern, die nach seinen zeichnerischen Vorlagen erstellt wurden. Zeichnungen des Meisters werden als bedeutende Beispiele der Entstehung der niederländischen Landschaftsmalerei als selbständiges Genre betrachtet. Die Stiche wurden wahrscheinlich von Jan und Lucas van Doetechum graviert: 14 Stiche in: Multifarium casularum ruriumque lineamenta curiose ad vivum expressa. Antwerpen 1559; 30 Stiche in: Praediorum villarum et rusticarum caularum icons elegantissimi, Ebda. 1561. Eine Ausgabe beider Bände zusammen erschien ebenfalls 1561. Eine weitere Herausgabe der Stiche erfolgte dann durch Theodor Galle in Antwerpen im Jahr 1601. - Tls. knittrig u. braunfl., teilweise randrissig, 1 Bl. mit kl. Fehlst. im Himmel. - Darunter ebenfalls montiert: Die Kirche über dem Fluss. Kupferstich wohl von Jan Visscher um 1680. 8,7 x 12 cm. - Etw. gebraucht, teilweise fleckig. - Alle Bl. Aus d. Sammlung des Polytechnikums Zürich (Lugt 2066a).

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview 20.02.2021 - 20.02.2021
Conditions Buyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods