Lot 1740. Otto Dix

Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
ID 533904
Lot 1740 | Otto Dix
(1891 Untermhaus/Gera - 1969 Singen) "Porträt Charlotte Testorp (im Profil)". Originaltitel Bei dem mit umreißenden Strichen sowie den Hals und die Augenringe akzentuierenden Schraffuren ausgeführten Brustbildnis aus dem Jahr 1949 ging es Dix um das markante, androgyne, charaktervolle Profil der Dargestellten. In seiner Kantigkeit mit ihrer großen Nase faszinierte es und forderte es ihn als Künstler heraus. Eine gewisse Weichheit lässt Dix lediglich in den ondulierten Locken und dem zur Seite geschobenen Hütchen zu. Seinem gleichsam sezierenden sog. "bösen Blick" entging Dix niemand, nicht einmal er selbst, wenn er sich voller Ingrimm oft ebenfalls im Profil darstellte. Dix, der bedeutende Expressionst, Verist und Künstler der Neuen Sachlickeit in der Weimarer Republik, konnte nach 1945 an sein früheres Schaffen anknüpfen, wobei er oft von Hemmenhofen nach Dresden reiste, wo er ein zweites Atelier hatte. Bleistift/Velin. Rechts unten monogrammiert und datiert (19)49. 42,4 cm x 36,7 cm. Atelier- bzw. Lagerspuren. Rahmen. Wvz. Lorenz SW 5.2.21 Pencil on wove paper. Monogrammed and dated (19)49. Traces of storage, minor flwas to the edges.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods