Lot 1221 . Puteanus G.

Auction date: 11.12.2020   10:00 UTC +02:00
Bid acceptance closed for this auction
------
ID 456826
Lot 1221 | Puteanus G.
Puteanus, G. De medicamentorum quomodocunque purgantium facultatibus, nusquam anea neque dictis, neque per ordinem digestis libri duo. Lyon, M.Bonhomme 1552. Mit Titelholzschn. (Hippokrates und Galenus), 1 gr. figürl. Schrotschn.-Init. u. zahlreich meist figürl. Holzschn.-Init. 4 Bl., 179 S. Modell Leder
Baudrier X, 223f. BM STC, French Books S. 145. Wellcome I, 5300. Durling Suppl. I, 62. Thorndike V, 449f. Nicht bei Adams, Cole, Hirsch/Hüb. etc. - Äußerst seltene Abhandlung über die Abführmittel. Erste Ausgabe Das Werk wurde 1554 unter dem Titel De occultis pharmacorum purgantium facultatibus neu aufgelegt und noch über 100 Jahre später (Lyon 1656) nachgedruckt. - Der Verfasser (eigtl. Guillaume Dupuis oder Du Puys) war Medizinprof. an der Universität Grenoble. Er verteidigte die Lehren der arabischen Medizin, insbesondere die Schriften Mesuës, gegen die Angriffe von Manardi und Fuchs. - Kopfsteg knapp beschn., letztes Bl. mit kl. Eckabriss. Marginalien. - Extremely rare treatise on purgatives. First edition. With woodcut on title, 1 metalcut initial and numerous small fig. woodcut initials. Modern leather. - Upper margin cropped close, last sheet with small corner damage. Marginalia.

Information about the auction

Auktionshaus Kiefer
Address of auction
Auktionshaus Kiefer
Steubenstraße 36
75172 Pforzheim
Germany
Preview 10.11.2020 - 10.11.2020
Conditions Buyer Premium 23% zzgl. 7% Mwst. Mit R gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 23% zzgl. 19%. Mit D gekennzeichnte Nrn.: Aufgeld 31% inkl. MWSt.
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods