Richard Müller (1874-1954), Mädchenakt, 1924

Sold
€ 200
Auction date Classic
09.12.2023 10:00 UTC +01:00
Auctioneer
Wersching Auktionen
Event location
Germany, Neu-Ulm
Archive
The auction is completed. No bids can be placed anymore.
Archive
ID 1111366
Lot 20 | Richard Müller (1874-1954), Mädchenakt, 1924
Farblithographie in einem Passepartout. Darstellung eines nackten Mädchen mit Zöpfen auf einem Bett liegend, das den Betrachter direkt ansieht. In der Platte mit "Richard Müller pinx." signiert und datiert: 1924, Verlag August Scherl, Berlin, Maße ca. 35 x 49 cm. Sehr guter Erhaltungszustand. Richard Müller (* 28. Juli 1874 in Tschirnitz a. d. Eger [heute Černýš, Ortsteil von Perštejn]; † 7. Mai 1954 in Dresden) war ein deutscher Maler und Grafiker. Seine Lehrer waren Leon Pohle, Ernst Moritz Geyger und Leonhard Gey. 1895 begegnete er Max Klinger, der ihn animierte, sich mit den Radiertechniken zu befassen. 1896 war er bei Arnold auf der Ausstellung „Handzeichnungen deutscher Künstler“ vertreten und gewann er für seine Radierung „Adam und Eva“ den mit 6000 Goldmark dotierten Großen Rompreis der Preußischen Akademie der Künste.
Address of auction Wersching Auktionen
Luitpoldstr. 11
89231 Neu-Ulm
Germany
Preview
02.12.2023 10:00 – 18:00
06.12.2023 14:00 – 19:00
06.12.2023 14:00 – 19:00
08.12.2023 14:00 – 19:00
Phone +4973125075036
Fax +49 731 250 760 88
Email
Buyer Premium 25%
Conditions of purchase Conditions of purchase

Related terms