Lot 1600. South German Sculptor

Starting price:€ 5 800
Auction date:03.09.2017   13:00 UTC +02:00
Archive
ID 5483
Lot 1600 | South German Sculptor
(Wohl tätig im 18. Jahrhundert)
Große Schutzengelgruppe
Lindenholz, geschnitzt; Fassung übergangen. Vollplastische Darstellung eines Engels mit ausgebreiteten Flügeln, auf einem Felsensockel stehend, beim Ergreifen eines Knaben, um diesen vor zwei Teufeln im Höllenfeuer zu beschützen. Der Engel und das Kind mit gelocktem Haar in faltenreichen Umhängen dargestellt, der Knabe mit einem zum Himmel erhobenen Zeigefinger. Die dynamisch bewegt gestaltete, stiltypische Skulptur gehört ikonographisch zu einer Reihe süddeutscher Schutzengelgruppen des 17./18. Jhs., die im Auftrag der weitverbreiteten "Schutzengelbruderschaften" ausgeführt wurden. Manchmal werden Drachen und Schlangen zu deren Füßen dargestellt wie bei der berühmten Skulptur Ignaz Günthers von 1763. Außergewöhnlich an dieser Skulptur ist die höchst seltene Verbindung mit einer expliziten Teufels- und Höllendarstellung. Unw. besch.; H. 97,5 cm.
Carved limewood. Polychromy overpainted. Insignificant flaws.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview20.08.2017 - 31.08.2017
ConditionsBuyer Premium 25.0
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods