Lot 1048. Tanour To Coşkun

Starting price:Without limit price
Auction date:07.12.2017   10:30
Archive
ID 14238
Lot 1048Tanour To Coşkun
Tanomura Chokunyû JAPAN (1814-1907)
127,5 x 30 cm
Blühende Orchidee auf Felsen neben Bambus. Tusche auf Papier. AufschrifTiefe: 'Yochiku ken o kisou' (Bambusblätter beneiden sich gegenseitig). signierTiefe: Chokunyû, gemalt an einem Sommertag 1886, drei Siegel: Chi in, mi gai shu mi
Tanomura Chokunyû wurde in der Provinz Bungo geboren, lebte und arbeitete in Kyoto sein Leben lang, wo er eine Kunstschule gründete. Er war der Schüler und Adoptivsohn von Tanomura Chikuden (1777-1835), von dem er das Malen in der Nanga Tradition lernte. Bekannt war er auch für seine Kalligraphie und seine Gedichte. Provenienz: Aus einer bedeutenden süddeutschen Privatsammlung chinesischer und japanischer Malerei, erworben bei Horst A. Rittershofer, Berlin, Auktion 48, 10.11.1965, Lot 1270 - Partiell leichte Falten, im unteren Bereich ein Wasserfleck, als Hängerolle montiert mit Knäufen aus Holz mit Schwarzlackfassung

Information about the auction

Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Address of auction
Nagel Auktionen GmbH & Co. KG
Neckarstrasse 189 - 191
70190 Stuttgart
Germany
Business hours
Mo 09:00 - 17:00   
Tu 09:00 - 17:00   
We 09:00 - 17:00   
Th 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview03.12.2017 - 05.11.2017
ConditionsBuyer Premium 33%
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods