Lot 4262. pocket watch

Sold: € 5 550
Auction date: 08.05.2021   16:30 UTC +02:00
Archive
ID 536928
Lot 4262 | pocket watch
Taschenuhr: extrem rare, komplizierte Taschenuhr mit wandernder Stunde, Breguet-Typ, Mathieu a Rouen No. 6619/6620, ca.1820. Ca. Ø58mm, ca. 136g, Silbergehäuse von sehr guter Qualität, Meisterpunze TF mit Krone, französische Silberpunzen, Gehäusenummer 6619/6620, Staubdeckel signiert und nummeriert, feines Spindelwerk, schauseitig das mit goldenen Ranken verzierte Emaillezifferblatt, ebenfalls signiert, in der oberen Hälfte der Ausschnitt für die rotierende "wandernde Stundenanzeige" mit einem Fenster, welches die Stunde anzeigt und gleichzeitig auf der oberen Skala die Minute und auf der unteren Skala das Viertelstunden-Segment, der rotierende Reif ist feuervergoldet und ist graviert mit diversen Tieren/Jagdmotiven, Zifferblatt mit minimaler Krakelee im Randbereich, ansonsten sehr guter Zustand, funktionstüchtig. Die Uhr ist eine absolute Rarität. Provenienz: Christies Genf 2005, versteigert für 15.600 Schweizer Franken (Quelle:https://www.cortrie.de/go/0LW). Die ersten Uhren mit wandernder Stunde wurden um 1690 in England gefertigt. Es waren meist Auftragsarbeiten für den König oder den Hochadel. Um 1820 fertigte dann Breguet eine "modernere" Ausführung dieser Komplikation (https://www.cortrie.de/go/Dnd). Von diesem Typ ist auch das hier vorliegende Exemplar.

Information about the auction

Karl-Heinz Cortrie GmbH
Address of auction
Karl-Heinz Cortrie GmbH
Süderstr. 282
20537 Hamburg
Germany
Business hours
Mo 10:00 - 17:00   
Tu 10:00 - 17:00   
We 10:00 - 17:00   
Th 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview 08.05.2021 - 08.05.2021
Conditions Buyer Premium 23.800
Conditions of purchase
Shipping
  • Postal service
  • Courier service
  • pickup by yourself
Payment methods
  • Wire Transfer