Theo von Brockhusen

Starting price
€ 8 500
Auction date Classic
02.09.2018 13:00 UTC +01:00
Archive
The auction is completed. No bids can be placed anymore.
Archive
ID 103774
Lot 1247 | Theo von Brockhusen
(1882 MarGelbgoldrabowa/Ostpreußen - 1919 Berlin) attr.;
Blühende Obstbäume in einem Garten
Mit rhythmischem, teilw. furiosem Duktus und partiell pastosem Farbauftrag ausgeführte Landschaft, das den prägenden Einfluss Vincent van Goghs auf Theo von Brockhusen widerspiegelt. Brockhusen studierte 1897/98-1903 an der Kunstakademie in Königsberg, wo er erste Landschaften in freier Natur schuf. 1904 ging er nach Berlin und wurde 1906 Mitglied der Berliner Secession. 1912 erhielt er den renommierten Villa-Romana-Preis. Nach seiner Rückkehr nach Berlin 1913 gehörte er zu den Gründungsmitgliedern der Freien Secession, zu deren Vorstand er gehörte. In seinem Oeuvre fand er vom Impressionismus zu einem eigenständigen Expressionismus. Ab 1907 verbrachte er die Sommermonate jährlich in Baumgartenbrück am Schwielowsee, die dort entstandenen Landschaftsbilder zeigen die intensiv empfundene märkische Landschaft im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten. In einer größere Werkreihe von Landschaften schilderte Theo von Brockhusen Baummotive, besonders die Obstbaumblüte im Havelland. Öl/Lwd.; 67 cm x 83 cm. Rahmen.
Oil on canvas.
Address of auction Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Preview 19.08.2018 - 30.08.2018
Phone +49 5164 80100
Phone +49
Email
Buyer Premium 25.0
Conditions of purchase Conditions of purchase
Business hours Business hours
Mo 13:00 – 17:00   
Tu 13:00 – 17:00   
We 13:00 – 17:00   
Th 13:00 – 17:00   
Fr 13:00 – 17:00   
Sa 13:00 – 17:00   
Su 13:00 – 17:00   
Internationale Kunst und Antiquitäten Teil II