Lot 1766. Thilo Maatsch

Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
ID 533930
Lot 1766 | Thilo Maatsch
(1900 Braunschweig - 1983 Königslutter) Abstrakte Komposition Maatsch war in den 1920er Jahren ein Wegbereiter der Moderne in Braunschweig. In der von ihm mitgegründeten "Gesellschaft für Freunde junger Kunst" zählten auch Lyonel Feininger, Paul Klee und Johannes Molzahn zu den Mitgliedern. Ein enger Künstlerfreund wurde Kurt Schwitters. Weitere Studienaufenthalte in Weimar bei Wassily Kandinsky, Paul Klee und László Moholy-Nagy vetieften seine Nähe zum Bauhaus. Die geometrischen Farbflächenbilder dieser Zeit unterscheiden sich von den späteren biomorph-gerundeten Farbflächen, die Maatschs Werk in den 1950er/60er Jahren bestimmte. 1925-1933 beschickte Maatsch die Große Berliner Kunstausstellung, 1927 hatte er eine Einzelausstellung in der "Sturm-Galerie in Berlin. Öl/Hartfaser. Verso signiert und datiert "8.9.68". 50 cm x 70 cm. Rahmen. Oil an masonite. Signed and dated on the reverse.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods