Lot 127. Unusual Tschowal Front

Sold: € 8 500
Auction date: 11.09.2018   17:00 UTC +02:00
Archive
ID 100817
Lot 127 | Unusual Tschowal Front
Turkmenistan, 19. Jahrhundert
Dr. Werner Loges publizierte 1978 diesen Tschowal als Tekke-Tschowal. In seiner Beschreibung weist er jedoch schon auf die grosse Ähnlichkeit mit Knüpfarbeiten der Jomud hin, vor allem die Musterung mit Tschowal-Güls ist sehr untypisch für Tekke-Arbeiten. Die Zuordnung zu Tekke erfolgt damals vermutlich auch aufgrund der Knüpfstruktur mit dem nach rechts offenen Knoten, der typisch ist für Tekke Arbeiten und den kleinen Musterpartien in zyclamfarbener Seide. Jomud sind im allgemeinen im symmetrischen Knoten geknüpft und weisen keine Seide auf. Heute wird man das Stück auf Grund dieses besonderen Strukturmerkmale sicherlich einer speziellen Untergruppe zuordnen. Das Stück weist eine besonders schöne Wolle auf, ist von feiner Knüpfung und hat eine bemerkenswert leuchtendes Kolorit. Bemerkenswert sind auch die seltenen Sekundärmotive. Interessantes Sammlerstück.

Provenienz: Aus dem Nachlass der Turkmenensammlung von Dr. Werner Loges. - PublizierTiefe: Loges, Turkmenische Teppiche, München 1978, S. 31, Abb. 8. - Seiten etwas unvollständig und maschienenumsäumt, unerhebl. minim. Gebrauchsspuren.

67 x 111 cm

Information about the auction

Nagel Auktionen GmbH
Address of auction
Nagel Auktionen GmbH
Neckarstrasse 189 - 191
70190 Stuttgart
Germany
Business hours
Mo 09:00 - 17:00   
Tu 09:00 - 17:00   
We 09:00 - 17:00   
Th 09:00 - 17:00   
Fr 09:00 - 17:00   
Sa closed
Su closed
Preview 06.09.2018 - 11.09.2018
Conditions Buyer Premium 29.5 %
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods