Erwin Heerich (1922 - 2004) — Nachverkauf