Los 1795. Ilja Efimovitsch Repin. ILJA EFIMOVITSCH REPIN 1844 Tschugujew - 1930 Repino (Kuokkala/ Finnland) Portrait von Emilia Wasiljewna Borisowa

Verkauft:€ 12 000
Auktionsdatum:16.11.2019   15:30
Archive
ID 246920
Los 1795Ilja Efimovitsch Repin. ILJA EFIMOVITSCH REPIN 1844 Tschugujew - 1930 Repino (Kuokkala/ Finnland) Portrait von Emilia Wasiljewna Borisowa
ILJA EFIMOVITSCH REPIN 1844 Tschugujew - 1930 Repino (Kuokkala/ Finnland) Portrait von Emilia Wasiljewna Borisowa Öl auf Leinwand. 23 cm x 16 cm. Hinter Glas gerahmt. Oben links in Kyrillisch signiert 'I. Repin', datiert '1881', darüber betitelt 'E. Borisowa'. Part. mit Farbverlusten, an den Rändern beschnitten. Ilja Efimowitsch Repin gehört zu den bedeutendsten Malern des 19. Jahrhunderts, die die russische Malerei stark geprägt und weltberühmt gemacht haben. Von 1863 bis 1871 studierte Repin an der Akademie der Künste in St. Petersburg. 1872 heiratete er Wera Schewtsowa und schließt sich der Künstlergruppe der sog. ''Peredwischniki'' (der Wanderer) an, die u. a. das Leben der russischen Landbevölkerung in ihren Gemälden dokumentiert. Die Portraitmalerei nimmt im Werk Repins eine besondere und wichtige Rolle ein. Die Darstellung eines engen und ihm nahestehenden Personenkreises zeigt seinen persönlichen Bezug, die sich in seiner Malweise durch eine liebevolle und herzliche Art auszeichnet. Bei dem vorliegenden Portrait handelt es um die Cousine väterlicherseits Emilia Wasiljewna Borisowa, mit der der Maler bis zu ihrem Lebensende (1927) in Kontakt blieb. Das 3/4-Brustbildnis der Schwester Olympiade, wie sie nach der Nonnenweihe hieß, ist auf weißem Grund ausgeführt. Ihr Blick ist in die Ferne gerichtet. Sie war eine Nonne in dem Werchnecharkowski-Nikolaus-Kloster, für das Repin in den Jahren 1890-1892 ein Gemälde zum Thema ''Nikolaus von Myra rettet drei Unschuldige'' schuf. Es sind einige Arbeiten des Malers aus den 1880-1890er Jahren bekannt, auf denen Emilia Borisowa in einem Nonnengewand dargestellt ist. Expertise: Expertise des Repin-Museums 'Penaten' liegt vor.

Information zu der Auktion

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Adresse der Versteigerung
Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf
Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
40210 Düsseldorf
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 18:30   
Di 10:00 - 18:30   
Mi 10:00 - 18:30   
Do 10:00 - 18:30   
Fr 10:00 - 18:30   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau15.11.2019 - 16.11.2019
BedingungenAufgeld 25%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung