Los 4161. Taschenuhr: frühe und extrem rare Oignon mit Zentralaufzug und Emaillemalerei, königlicher Uhrmacher Turet (Thuret) a Paris, ca.1690

Startpreis:€ 4 500
Auktionsdatum:23.11.2019   16:30
Archive
ID 259524
Los 4161Taschenuhr: frühe und extrem rare Oignon mit Zentralaufzug und Emaillemalerei, königlicher Uhrmacher Turet (Thuret) a Paris, ca.1690
Ca. Ø57mm, ca. 155g, ungewöhnliches Oignon-Gehäuse aus Messing, beplankt mit Silber, reich verziert mit Rocaillen, rückseitig verglaster Ausschnitt mit Blick auf die prächtige emaillierte Spindelbrücke, ganz frühes französisches Werk mit Zentralaufzug, Platine signiert, Spindelbrücke mit hochfeiner Emaille-Lupenmalerei, mythologische Szene, vergoldetes Kartuschen-Zifferblatt, Eisenzeiger, gangbar, Rarität! Eine vergleichbare Thuret, ebenfalls mit Emaiilemalerei, wurde 2004 in Genf versteigert (Quelle:https://www.cortrie.de/go/lgK). Isaac Thuret II (ca. 1630-1706) galt als einer der größten Uhrmacher seiner Zeit. Der große Leibniz nannte ihn "Thuret- der berühmte Uhrmacher" und der Astronom Richer behauptete, Thuret habe "durch seine Genauigkeit und die Feinheit seiner Arbeit alle Beteiligten bei der Herstellung von Uhren und Pendeluhren übertroffen". Thurets Tätigkeit war intensiv: Der König, die königliche Familie, die Minister, die großen Finanziers und die Mitglieder des Adels waren alle seine Klienten (Quelle: Antiquorum, Exceptional Horological Sale, Geneva April 24, 2004, Lot 230).

Information zu der Auktion

Karl-Heinz Cortrie GmbH
Adresse der Versteigerung
Karl-Heinz Cortrie GmbH
Süderstr. 282
20537 Hamburg
Deutschland
Geschäftszeiten
Mo 10:00 - 17:00   
Di 10:00 - 17:00   
Mi 10:00 - 17:00   
Do 10:00 - 17:00   
Fr 10:00 - 17:00   
Sa geschlossen
So geschlossen
Vorschau23.11.2019 - 23.11.2019
BedingungenAufgeld 23.8%
Nutzungsbedingungen
Versand
  • Postdienst
  • Kurierdienst
  • Selbstabholung
Zahlungsarten
  • Banküberweisung