Lot 1506. August Querfurt

Starting price: € 2 400
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533670
Lot 1506 | August Querfurt
(1696 Wolfenbüttel - 1761 Wien) zugeschrieben; Reitergefecht Feinflüssig gemalte Darstellung mit lebendiger Pferdeschilderung, die in Motiv und Stil evidente Bezüge zu bekannten Werken Querfurts zeigt. Querfurt schuf neben Schlachtenszenen in der Tradition von Jan van Huchtenberg und Georg Philipp Rugendas überdies von Philips Wouwerman beeinflusste Pferdebilder. Öl/Leinwand, doubliert; Verso Inventaretikett "Schloss Salem (/) Raum No. Gang III (/) O. No. 72" aus dem 19. Jahrhundert 75 cm x 100 cm. Rahmen. Das vormalige Barock-Kloster Schloss Salem kam 1802 durch die Säkularisation in den Besitz des Hauses Baden, diente danach als Sommeresidenz der Markgrafen und Großherzöge von Baden, seit 1920 auch als Sitz des berühmten Internates. Provenienz: Aus dem Besitz der Markgrafen bzw. Großherzöge von Baden, Schloss Salem. Attributed to August Querfurt (1696 - 1761). Oil on canvas, relined. Old inventory label of Schloss Salem on the reverse.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods