Lot 1507. Dirk Stoop

Starting price: € 3 900
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533671
Lot 1507 | Dirk Stoop
(1615 Utrecht - 1686 Hamburg?) zugeschrieben; Feldschlacht mit Reitern In fein lasierender Malerei ausgeführte, lebendige, vielfigurige Darstellung einer tobenden Schlacht zwischen unterschiedlichen Reitern, Pikenieren und Musketieren in der Zeit des 30-jährigen Krieges; im Vordergrund ein vornehmer Reiter auf einem Schimmel, der mit einer Pistole auf einen Pikenier schießt. Motiv- und stiltypisches Werk Stoops, der in seinen Reiter- und Schlachtenszenen eine künstlerische Qualität erzielte, die an Philips Wouwerman heranreichte und die aufgrund dessen oft letzterem zugeschrieben werden. Stoop genoss internationales Renommee - 1635-1645 war er in Rom tätig, 1662-65 in Lissabon und London für Katharina von Braganza (Infantin von Portugal, Gemahlin Karl II. v. England), ab 1667 in Hamburg. Zu den vergleichbaren Reiter- bzw. Bataillenbildern zählen Werke Stoops in Museen in Amsterdam, Dessau, Düsseldorf, Leipzig und Schwerin. Öl/Eichenholztafel, parkettiert. 51,5 cm x 75,2 cm. Attributed to Dirk Stoop (1615- 1686). Oil on cradled oak panel.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods