Lot 18. Extraordinary silver encolpion with partial gilding, late Byzantine, 11th - 13th century

Starting price:€ 12 000
Auction date:25.09.2020   16:00 UTC +02:00
Archive
ID 410315
Lot 18 | Extraordinary silver encolpion with partial gilding, late Byzantine, 11th - 13th century
Schweres Reliquienkreuz mit kräftiger, vergoldeter Aufhängung. Die Vorderseite des Kreuzes mit der zentralen Figur des Gekreuzigten in halbplastisch hervortretendem Relief. Kreuz, Nimbus und Schurz sind vergoldet. Über dem Haupt eine Tabula ansata mit den Abkürzungen IC XC = Iesus Christus. Außergewöhnlich sind die oberhalb des Kreuzes dargestellten Gestirne Sonne und Mond. An beiden Enden der Kreuzarme jeweils ein Medaillon mit frontalen, im Halbrelief fein ausgearbeiteten Häuptern: das linke mit dem Bildnis der Gottesmutter (mit Beischrift), rechts des Johannes (IOANNAS). Die Rückseite zentral mit der reich gewandeten Gottesmutter im Betgestus, gerahmt von drei Medaillons: links mit dem Haupt des Andreas, oben mit dem Haupt des Paulus und rechts mit dem Bildnis des Philippus (jeweils mit Beischrift). Die Vergoldung altersbedingt stellenweise abgerieben. Intakt. Gesamthöhe 14,4 cm. Breite 7,3 cm. Gewicht 139 g. In dieser qualitativ hochwertigen Ausarbeitung selten. Provenienz: Aus einer österreichischen Privatsammlung. Erworben auf dem Wiener Kunstmarkt. Zustand: II

Information about the auction

Hermann Historica
Address of auction
Hermann Historica
Bretonischer Ring 3
85630 Grasbrunn / München
Germany
Business hours
Mo 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Tu 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
We 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Th 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Fr 10:00 - 12:00    14:30 - 18:00
Sa closed
Su closed
Preview19.09.2020 - 24.09.2020
ConditionsBuyer Premium 25 %
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods