Lot 111. Baroque-Kopp, Saucer. MEISSEN 1730-1740,

Starting price:€ 3 500
Auction date:07.10.2017   14:00 UTC +02:00
Archive
ID 6672
Lot 111 | Baroque-Kopp, Saucer. MEISSEN 1730-1740,
Barock-Koppchen, Untertasse. MEISSEN 1730-1740,
feine farbige Bemalung in drei passig geschweiften Reserven
mit Lüsterfond und Bandelwerk in Purpur, Eisenrot und Gold,
"Chinoiserien", breite Goldspitzenbordüren, im Koppchen-
Spiegel eisenrote Rundreserve mit indianischen Blüten auf
Mosaik-Fond, Untertasse-Rückseite mit drei eisenroten Linien,
ø 12 cm (4 3/4 in), Höhe: 4 cm (1 1/2 in), Formerzeichen
von Kühnel senior, Johann Gottlieb seit 1732 Weißdreher,
verblasste Malernumer 43, blaue Schwertermarken, Literatur:
Rückert, Biographische Daten der Meißener Manufakturisten
des 18. Jahrhunderts Seite 117
■ Chinoiserien wurden 1723 von Johann Gregorius Hoeroldt
erfunden, eine heitere, oft groteske Welt, die im chinesischen
Gewand den Alltag schildert, in zeichnerischer und farbkompo-
sitorischer Meisterschaft sind hier kunstvolle Miniaturen
ausgeführt, von denen kaum eine der anderen gleicht und die
bis heut nichts von ihrem hohen Reiz verloren haben

Information about the auction

Address of auction
Auktionshaus Bergmann
Moehrendorfer Str. 4
91056 Erlangen
Germany
Preview03.11.2017 - 06.10.2017
ConditionsBuyer Premium 22.000
Conditions of purchase
Shipping
    Payment methods