Lot 1495. Carl Borromäus Andreas Ruthart

Starting price: € 5 500
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533659
Lot 1495 | Carl Borromäus Andreas Ruthart
(1630 Danzig - um 1703 L"Aquila) Umkreis Miteinander kämpfende Löwen und ein Tiger in felsiger südlicher Landschaft Das Barock-Gemälde mit seiner dramatischen, höchst lebendigen Darstellung der Raubkatzen zeigt eindrucksvoll den evidenten Einfluss der Gemälde Rutharts auf die Kunst des 17./18. Jahrhunders; Rutharts Bedeutung liegt insbesondere in der Tiermalerei, besonders Raubtieren und Großkatzen, die er meisterhaft schilderte und höchst kunstfertig in diverse Umgebungen komponierte. Ruthart lernte um 1650 bei Daniel Schultz in Danzig, 1654-1659 ging er erstmals nach Italien, wo er in Mailand und Rom tätig war. 1663/64 schloss er sich er als Meister der Gilde in Antwerpen an, wo ihn die Gemälde von Peter Paul Rubens und Frans Snyders inspirierten. Nach Aufenthalten 1664-1667 in Regensburg und Wien ging er 1672 erneut nach Italien, wo er sich religiösen Motiven zuwandte und schließlich Cölestiner-Mönch wurde. Öl/Leinwand, doubliert; 98 cm x 117 cm. Rahmen. Circle of Carl Borromäus Andreas Ruthart (1630 - circa 1703). Oil on canvas, relined.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods