Lot 1496. Frederik of Moucheron

Starting price: € 3 000
Auction date: 09.05.2021   11:00 UTC +02:00
Archive
ID 533660
Lot 1496 | Frederik of Moucheron
(1633 Emden - 1686 Amsterdam) zugeschrieben; Südliche Landschaft mit Reitergefecht zwischen Orientalen und Mohren Szenerie in phantasievoll geschilderter, bergiger, baumbestandener Landschaft, im Vordergrund ein tobendes Reitergefecht, im Hintergrund eine Burg auf einem hoch aufragenden Berg. In Motiv, Stil und Komposition charakteristisches Werk des Künstlers, das durch seine ikonographisch höchst außergewöhnliche Gefechtsszene mit Mohren herausragt. Frederik de Moucheron lernte um 1650-1655 in Amsterdam bei Jan Asselijn; in einem Intermezzo war er bis 1659 in Frankreich tätig, reiste nach Deutschland, Italien und sehr wahrscheinlich auch nach Griechenland und Marokko - diese biographische Episode dürfte ihn zu der Gefechtsszene im Vordergrund inspiriert haben. Nach seiner Rückkehr schilderte er italienisierende und baumreiche Landschaften mit Jagdgesellschaften, Hirten und Reitern, deren Figurenstaffage oft von bedeutenden Künstlern wie Adriaen van de Velde, Nicolaes Berchem, Johannes Lingelbach und Jan van Huchtenburg stammt. Öl/Leinwand; 60 cm x 83 cm. Rahmen. Attributed to Frederik de Moucheron (1633 - 1686). Oil on canvas.

Information about the auction

Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Address of auction
Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH
Große Str. 1
29691 Ahlden(Aller)
Germany
Business hours
Mo 13:00 - 17:00   
Tu 13:00 - 17:00   
We 13:00 - 17:00   
Th 13:00 - 17:00   
Fr 13:00 - 17:00   
Sa 13:00 - 17:00   
Su 13:00 - 17:00   
Preview 25.04.2021 - 06.05.2021
Conditions Buyer Premium 27,85
Conditions of purchase
Shipping
Payment methods